Umgedrehte Klassenzimmer und Blended Learning-Umgebungen waren einst ein Fremdwort. Heute haben die sich wandelnden Bedürfnisse der Schüler und das sich ändernde Konzept der Lernumgebung eine Welt geschaffen, in der zugängliches Fernlernen unerlässlich ist. 

Asynchrones Video, Virtual und Augmented Reality sowie andere digitale Medien schaffen Lernerlebnisse, die weit über die physischen Grenzen der Präsenzuniversität hinausgehen. Ohne Überlegungen zur Barrierefreiheit sind diese new student-centered edtech creations can actually be out of reach for many students.

 

5 Möglichkeiten zur Verbesserung der Barrierefreiheit im Hochschulunterricht

Erfahren Sie, wie Sie Lernbarrieren abbauen, ADA-Compliance sicherstellen und die Chancengleichheit im Bildungsbereich Ihrer Institution unterstützen können

E-Book herunterladen

 

 

In diesem Handbuch lernen Sie 

  • Was ist Barrierefreiheit in der Bildung
  • Wie sich der Americans with Disabilities Act (ADA) auf die Hochschulbildung auswirkt
  • Wie die Vorlesungserfassung barrierefreie Lernerfahr
  • Wie man ADA-konforme Vorlesungen aufzeichnet

 

Was ist Barrierefreiheit in der Bildung?Barrierefreie Lernerfahrungen für alle, auch für behinderte Schüler.

Barrierefreiheit bietet gleiche Zugangsmöglichkeiten für alle, unabhängig von einer Reihe von Faktoren wie Behinderung und sozioökonomischem Status. Dies kann sich darauf beziehen, wie eine Person Zugang zu elektronischen Informationen, Programmen oder Anwendungen erhält, mit ihnen interagiert oder davon profitiert.

Barrierefreiheit reduziert Lernbarrieren und gewährleistet die Einhaltung der Gesetz über Amerikaner mit Behinderungen (ADA)und unterstützt Chancengleichheit at your institution or company. Accessibility doesn’t only relate to niche tools supporting a minority of students. Providing universal design for learning is vital to implement, so that providing accessible learning experiences becomes a part of the educational process for all learners.

Die Definition von Barrierefreiheit in der Hochschulbildung ändert sich an sich, und infolgedessen wird eine große Anzahl von Studierenden irgendwann Barrierefreiheitsfunktionen benötigen. Barrierefreiheit kann mit Blick auf eine Reihe von Personen geschaffen werden, darunter Personen mit: 

  • Körperliche Behinderung
  • Besondere pädagogische Bedürfnisse
  • Psychische Probleme
  • Krankheiten, Verletzungen oder anderweitig vorübergehend medizinisch beeinträchtigt
  • Eingeschränkter Internetzugang zu Hause
  • Pflegekräfte
  • Werkstudenten/Die dritte Schicht 
  • Studentische Athleten
  • ESL-Lautsprecher
  • Wer pendelt zu Bildungszwecken
  • Wer benötigt flexible Lernmaterialien

Bessere zugängliche Lernerfahrungen kommen allen Lernenden zugute. Eine Webseite oder eine Videovorlesung mit Barrierefreiheitsfunktionen ist in der Regel einfacher zu navigieren und bietet allen Studierenden eine bessere Erfahrung.

 

Wie sich der Americans with Disabilities Act (ADA) auf die Hochschulbildung auswirkt

Es gibt eine Reihe von Gesetzen und Gesetzen, die für die Umsetzung der Barrierefreiheit geschaffen wurden. Die ADA wurde 1990 gegründet, um Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten und Diskriminierung zu verhindern. Andere wichtige Gesetze zur Barrierefreiheit umfassen: 

  • Abschnitt 504 der Gesetz über die Rehabilitation zielt darauf ab, Hindernisse für Menschen mit Behinderungen zu beseitigen. Darin heißt es, dass Bildungseinrichtungen Studierenden mit Behinderungen gleichberechtigten Zugang und Unterstützung bieten müssen.
  • Abschnitt 508 des Rehabilitationsgesetzes verlangt von den Behörden, Menschen mit Behinderungen den gleichen Zugang zu ermöglichenss zu Websites, E-Mails, digitalen Dokumenten und anderen elektronischen Daten. Die Einhaltung von Abschnitt 508 ist eine Voraussetzung dafür, dass Institute finanzielle Unterstützung erhalten, and ist ein wichtiges Anliegen für akademische Technologen.
  • WCAG (Richtlinien für die Barrierefreiheit von Webinhalten) skizzieren, wie Inhalte im Internet für Menschen mit Behinderungen zugänglicher gemacht werden können. Entspricht den spezifischen Richtlinien und Prinzipien, die in WCAG 2.1 ist zunehmend eine bewährte Methode für die Erfassung, Aufzeichnung, Wiedergabe und alle anderen digitalen Ressourcen von Vorlesungen. In den Richtlinien werden Erfolgskriterien beschrieben, wie die Zugänglichkeit von Inhalten verbessert werden kann, z. B. der Textabstand, die Sprache der Seite und Audiobeschreibungen. 

Was bedeutet es, wenn man Barrierefreiheit nicht priorisiert?

In addition to removing the opportunity for an equitable learning environment, the ramifications of not prioritizing accessible learning experiences both remotely and in hybrid classrooms include:

  • Schlechte Lernergebnisse
  • Abwanderung von Studierenden
  • Verlust von Bundesmitteln
  • Reduzierte Einschreibung und Studienbeihilfe

 

Ein Dozent hält eine barrierefreie Vorlesung für Studierende auf einem Laptop

 

💡 78% der Studierenden waren der Meinung, dass ein erneutes Ansehen der Vorlesungen dazu beitragen würde, die Unterrichtsmaterialien besser

 

Wie die Vorlesungserfassung barrierefreie Lernerfahr

Da sich der Begriff des Klassenzimmers mit Hybrid- und Fernunterricht ändert, priorisieren Hochschuleinrichtungen zunehmend barrierefreie Lernerfahrungen, die die Lernergebnisse für alle Schüler verbessern. Jeder Schüler ist bis zu einem gewissen Grad mit Lernbarrieren konfrontiert, und es liegt an den Führungskräften im Bildungsbereich, herauszufinden, wie diese Herausforderungen am besten gemindert werden können.

Aufzeichnung von Vorlesungen ist sowohl für Schüler als auch für Lehrer eine wichtige Ressource, die die Leistung und Erfahrung der Schüler verbessern kann, während die Mitarbeiter berichtet dass sich das Zurückschauen ihrer Vorlesungsaufzeichnungen positiv auf ihren Unterricht ausgewirkt hat.

Wichtige Funktionen für die Barrierefreiheit

Untertitel 

Schüler mit Hörbehinderung sind nicht die einzigen, die Bildunterschriften verwenden. Viele andere finden es beispielsweise hilfreich, wenn sie sich Notizen machen. Panoptos Untertitel-Partner 3 Medien abspielen, Umdrehung, und Verbit-Wort bieten unseren Benutzern nahtlos integrierte Untertitel. 

Screenreader 

Viele Menschen - mit Ausnahme von Personen mit möglicherweise Sehbehinderung - profitieren häufig von Text, der eine Audiokomponente enthält. 

Barrierefreiheit der Tastatur 

Tastatur accessibiFunktionen wie Tastenkombinationen ermöglichen es den Schülern, mit ihrer Tastatur zwischen Funktionen in einer Videovorlesung zu wechseln, z. B. Pausieren, Zurückspulen und Beantworten von Quizfragen. 

Beschreibung der Audiodaten

Audiobeschreibungen sind Audiospuren, die die in Medien abgebildeten visuellen oder nonverbalen Informationen beschreiben und es Benutzern ermöglichen, ihre eigenen kontextbezogenen Kommentare für Videovorträge aufzunehmen. Dieses Audiowiedergabe-Tool ermöglicht barrierefreie Kursmaterialien, indem es Studierenden mit Sehbehinderung hilft, an der gesamten Vorlesungserfahrung teilzunehmen, ohne wichtige Informationen zu verpassen.

 

📣 „Die Videos haben gerade die Welt für die Schüler geöffnet. Man merkt, dass es diese Gerechtigkeit für Studenten geschaffen hat, die mehr Zeit benötigen, um die Informationen zu analysieren.“

Barb Puder, Associate Professor und Lehrstuhl für Grundlagenwissenschaften, Samuel-Merritt-Universität

 

Wie zeichnet man ADA-konforme Vorlesungen auf

Vorbei sind die Zeiten, in denen du allein zur Untertitelung auf YouTube hochladen musstest. Videomanagementsysteme wie Panopto wurden speziell für den Bildungsbereich entwickelt, um Ihnen zu helfen, einen ADA-konformen Untertitel-Workflow zu vereinfachen und zu automatisieren. Um ADA-konforme Vorträge aufzuzeichnen, gehören zu den Funktionen, die Sie beachten sollten, eine Anforderung von Untertiteln für jedes Video mit einem Klick. automatische Untertitel für ganze Ordner und einfachen Zugriff auf Videos mit Untertiteln aus Ihrem Lernmanagementsystem.

Andere Elemente der barrierefreien Vorlesungswiedergabe 

  • Barrierefreiheit der Tastatur: benötigt der Media Player eine Maus oder kann er vollständig über eine Tastatur gesteuert werden?
  • Bilder als Text verfügbar: Alt-Tags, die die Funktionalität eines Bildes beschreiben
  • Die Benutzeroberfläche entspricht mit vom Benutzer gewählten Einstellungen für Bildschirmfarbe, Kontrast und Textgröße 
  • Screenreader-Unterstützung verfügbar mit synthetischer Sprache, um zu skizzieren, was auf dem Monitor angezeigt wird
  • Wiedergabe mit variabler Geschwindigkeit: ermöglicht es Einzelpersonen, Videos zu verlangsamen und nach Bedarf wiederzugeben
  • Audio-Podcast: eine Audioversion der Vorlesungsaufzeichnung erstellen, die keine Sicht erfordert
  • Offline-Anzeige
  • Einhaltung der WCAG: hält sich an 14 Richtlinien und 64 Checkpoints, um barrierefreie Inhalte sicherzustellen

Neben der Verwendung von Technologien, die Barrierefreiheitsfunktionen unterstützen, müssen Dozenten und Entwickler sicherstellen, dass jede Videovorlesung Folgendes umfasst: 

  • Kurze Zusammenfassungen der wichtigsten Lehrpunkte
  • Zusätzliche Ressourcen, die im gesamten Video veranschaulicht werden
  • Clip-Beschreibungen für bestimmte Videos mit vielfältigeren oder komplexeren Inhalten

 

Panoptos Engagement für barrierefreie Bildung

Barrierefreiheit steht in unserem Unternehmen im Vordergrund, vom Design unseres Produkts bis zu unserer Mission: zu helfen jeder Wissen durch Video teilen. Der Schwerpunkt liegt auf der Idee, ein Produkt herzustellen, das unabhängig von den individuellen Fähigkeiten einer Person funktional und einfach zu bedienen ist. Wir möchten, dass Sie diese Reise mit uns unternehmen, um Bildung für alle zugänglich zu machen, unabhängig davon, wer oder wo Sie sich befinden.

Da der Fernunterricht weiter zunimmt, ist es wichtig, die barrierefreien Lernerfahrungen kontinuierlich zu verbessern. Mit der Unterstützung von Ausbildern an vorderster Front und akademischen Technologen hinter den Kulissen werden barrierefreie Hybridklassenzimmer die Lernerfahrung weiter verbessern, indem sie eine fortschrittliche Mentalität aufrechterhalten, die den Schüler in den Mittelpunkt stellt und eine Kultur der Inklusivität schaffen soll.

 

📣 „Panopto war ein Partner in unserer Mission, den Schülern die bestmögliche Lernerfahrung zu bieten. Das Unternehmen hört auf unsere Beiträge, entwickelt seinen Service auf der Grundlage unseres Feedbacks weiter und arbeitet aktiv mit uns zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Implementierung immer gut unterstützt wird.“ 

Tom Lewis, Direktor, Design& Delivery für akademische Erfahrung, Informationstechnologie der Universität von Washington

 

 

Nehmen Sie heute einen Vortrag mit Panopto auf

Keine Einschränkungen für die kostenlose Testversion. Keine Installation, Benutzerkonto oder Kreditkarte erforderlich.

Eine Aufnahme starten

Veröffentlicht: 2. Juni 2014