Panopto Basic und Pro zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegeben

Die beiden neuen, für Privatpersonen konzipierten Videomanagementsystem-Produkte Panopto Basic und Panopto Pro sind ab sofort allgemein verfügbar.

SEATTLE-Panopto, der führende Anbieter von Video-Management-Systemen für Unternehmen und Hochschulen, hat seine beiden neuen Produkte für Privatpersonen, Panopto Basic und Panopto Pro, zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegeben. Panopto Basic und Panopto Pro wurden erstmals im Mai 2020 in der Beta-Phase eingeführt und sind für Einzelpersonen konzipiert, um Videos auf sichere Weise mit jedermann zu teilen. Sie ergänzen Panopto Enterprise, das langjährige Produkt von Panopto für Unternehmen und Hochschuleinrichtungen:

  • Panopto Basic ist für Einzelpersonen kostenlos und ermöglicht ihnen die sichere Freigabe von On-Demand-Videos. Es beinhaltet fünf Stunden Videospeicher und 100 Stunden Streaming pro Monat.
  • Panopto Pro ist für Einzelpersonen, die mehr Speicherplatz, Streaming und Produktsupport wünschen. Ein Monatsabonnement für 14,99 $ pro Monat enthält alles, was Panopto Basic bietet, plus Online- und E-Mail-Support, unbegrenztes Video-Streaming und 50 Stunden Speicherplatz. Zusätzliche Video-Speicher-Stunden kosten $0,50 pro Stunde pro Monat.
  • Panopto Enterprise ist für Unternehmen mit mehr als 100 Anwendern und enthält alles, was Unternehmen zum Erstellen, Verwalten und sicheren Teilen von Live- und On-Demand-Videos benötigen. Es umfasst Optionen für unbegrenzte Speicherung und Streaming.

Das Videoverwaltungssystem von Panopto speichert Videos sicher, sammelt keine persönlichen Daten und hilft den Erstellern, ihre Videos ausschließlich mit dem von ihnen gewählten Publikum zu teilen. Damit die Zuschauer das Beste aus diesen Videos herausholen können, erleichtert die leistungsstarke Technologie von Panopto Smart Search den Zuschauern die Suche nach dem genauen Moment, in dem ein Wort gesprochen oder auf dem Bildschirm gezeigt wird.

"Die rasante Verlagerung zu Remote-Arbeit und Fernunterricht führt zu einem dramatischen Anstieg der Nutzung von Videos", sagt Sean Gorman, COO von Panopto. "Mit Panopto Basic und Panopto Pro können Einzelpersonen ganz einfach Videos erstellen und sicher mit jedem teilen. Das Beta-Programm war so erfolgreich, dass wir beide Pläne zur allgemeinen Verfügbarkeit freigeben. Mitarbeiter, Lehrer und Studenten auf der ganzen Welt haben nun Zugang zu einem unverzichtbaren Werkzeug für erfolgreiches Arbeiten und Lernen aus der Ferne."

Über Panopto

Das sichere, durchsuchbare Videomanagementsystem von Panopto wird von mehr als 1.000 Unternehmen und Universitäten weltweit eingesetzt, darunter die Brown University, die Cornell University, die Georgetown University, das Imperial College London, die National University of Singapore, die Northwestern University, die Stanford University, die University of Cambridge und die University of Washington. Zu den Fortune 500-Unternehmen, die sich auf Panopto verlassen, um ihre Mitarbeiter produktiv zu halten, gehören Dana, Freeport Minerals, General Dynamics, John Hancock, Kimberly-Clark, New York Life, Tableau und VMware.

Mehr über die Abonnementpläne von Panopto, einschließlich einer Vergleichstabelle, finden Sie unter www.panopto.com/plans/.

Veröffentlicht: 09. Oktober 2015