Panopto vereinfacht Videoaufzeichnung und -zugriff auf Unternehmensebene

Einführung von Panopto 4.5 erleichtert die Verwaltung umfangreicher Videobibliotheken und erweitert den Zugang für Menschen mit Behinderungen

SEATTLE, Oktober 16, 2013 - Panopto, ein führender Anbieter von Videoplattformen, hat heute die Veröffentlichung von Panopto 4.5 angekündigt. Das Update erleichtert Unternehmen die Erfassung und Verwaltung von Videos in großem Umfang, erweitert die Unterstützung für Barrierefreiheit gemäß Section 508 und enthält neue Sicherheitsfunktionen, um die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien zu gewährleisten.

Verwalten von Video in großem Maßstab

Die meisten Unternehmen und Universitäten haben Hunderte oder Tausende von vorhandenen Videos, die über Dateifreigaben, SharePoint-Sites und andere Content-Repositories verstreut sind. Mit Panopto 4.5 können diese Organisationen ihre Medienbestände in einem einzigen Video Content Management System (VCMS) zentralisieren, indem sie die neue Batch-Upload-Funktion nutzen. Mit dieser Funktion können Hunderte von Videos gleichzeitig in das VCMS importiert werden. Nach dem Import werden die Videos für die Wiedergabe auf jedem Gerät kodiert und können automatisch transkribiert werden, um die Suche in Videos zu ermöglichen.

Panopto stellte außerdem zwei Verbesserungen seiner Fernaufzeichnungsfunktionalität vor. Erstens bietet ein neues Dashboard eine Vogelperspektive auf die gesamte Videoinfrastruktur eines Unternehmens. Von einem einzigen Bildschirm aus können Administratoren eine Live-Vorschau sehen und den Zustand der Videoaufzeichnungen und -übertragungen bestätigen, die in jedem Konferenzraum, Auditorium oder Klassenzimmer stattfinden.

Darüber hinaus ermöglichen neue Qualitätseinstellungen den Remote-Recordern von Panopto die Aufnahme von HD-Videos. Für Universitäten, die an MOOCs teilnehmen, kann diese Fähigkeit die Kosten, die normalerweise mit der Videoproduktion verbunden sind, erheblich reduzieren. Durch die Aufzeichnung bestehender Vorlesungen mit hoher Produktionsqualität können Universitäten diese Videos für MOOC-Kurse wiederverwenden, anstatt zusätzliche Zeit und Kosten für die Aufzeichnung MOOC-spezifischer Vorlesungen zu investieren.

Verbesserung des Videozugangs für Seh- und Hörgeschädigte

Da videobasiertes Online-Lernen und Unternehmenskommunikation auf dem Vormarsch sind, hat Panopto 4.5 drei neue Funktionen eingeführt, die die Produktunterstützung für die Section 508 Accessibility Standards erweitern:

  • Die Tastaturzugänglichkeit für das webbasierte VCMS und den interaktiven Viewer ermöglicht blinden und sehbehinderten Personen die Navigation und den Zugriff auf die Aufnahmen.
  • Die Screenreader-Unterstützung im VCMS und der interaktive Viewer bieten eine Audio-Schnittstelle für blinde und sehbehinderte Personen.
  • Geschlossene Untertitel in den Video-Podcasts von Panopto ermöglichen es gehörlosen und schwerhörigen Personen, die Videotranskription während der Wiedergabe zu sehen.

"Die Wurzeln von Panopto liegen in der Barrierefreiheit im Bildungsbereich. Eine der ursprünglichen Anwendungen unserer Videoplattform war es, Vorlesungen der Carnegie Mellon University zu körperlich behinderten Studenten zu bringen, die nicht am Unterricht teilnehmen konnten. Mit der heutigen Ankündigung erweitern wir die Bildungschancen für Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen", so Burns weiter.

Integration in die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens

Als Reaktion auf die steigende Nachfrage von Unternehmen nach seiner Videoplattform enthält Panopto 4.5 auch Sicherheitsverbesserungen, um die Konformität mit den Sicherheitsrichtlinien von Unternehmen zu gewährleisten:

  • Die standortweite SSL-Unterstützung stellt sicher, dass die gesamte Kommunikation mit dem webbasierten VCMS von Panopto verschlüsselt ist.
  • Passwortablauf, -verlauf und -stärke ermöglichen es Administratoren, unternehmensweite Passwortrichtlinien auf Panopto-Anmeldedaten anzuwenden.
  • Eine Zugriffskontrollliste "Alle Benutzer" vereinfacht die gemeinsame Nutzung von Videos durch alle Mitarbeiter eines Unternehmens.

Verbessern der Benutzerfreundlichkeit

Die neueste Version der Videoplattform von Panopto enthält auch eine neue Benutzeroberfläche für das VCMS und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit, die die Aufnahme, Bearbeitung und Anzeige von Videos vereinfachen. Zu den neuen Funktionen gehören die "Speichern unter"-Funktion im webbasierten Editor von Panopto und eine vereinfachte Navigation innerhalb der Videos während der Wiedergabe. Weitere Informationen zu diesen und anderen neuen Funktionen finden Sie unter im Panopto-Blog.

Veröffentlicht: 09. Oktober 2015