Der Flipped Classroom ist die neueste Revolution in der Lehre. Dabei handelt es sich um eine einfache Abwandlung des klassischen Formats: Vorlesungen werden aufgezeichnet und den Studenten zur Verfügung gestellt, damit sie sie vor dem Unterricht durchsehen können, zusammen mit ergänzenden Lektüren, Videos und anderen Materialien.

Im Gegenzug eröffnet das Umdrehen des Klassenzimmers den Lehrern die Möglichkeit, die begrenzte Zeit, in der sie direkt mit den Schülern interagieren können, besser zu nutzen - was eine Vielzahl neuer aktives Lernen Möglichkeiten eröffnet, die den Schülern helfen können, die Lektion des Tages wirklich zu lernen.

Die erste Hälfte des Flippens des Klassenzimmers ist relativ einfach - verwenden Sie einfach die Webcam eines Laptops oder Smartphones, um die wichtigsten Punkte des Tagesthemas aufzuzeichnen, die sonst in einer Vorlesung behandelt werden würden. Dieses Video kann dann mit den Studenten über eine Videoplattform wie Panopto oder auf einer öffentlichen Seite wie YouTube geteilt werden.

Aber was ist mit der zweiten Hälfte? Wie können Sie Ihre Flipped Class Zeit füllen?

 

27 Ideen für die Strukturierung Ihrer Flipped Class Time

Die Stärke des umgedrehten Klassenzimmers ist, dass es den Schülern die Grundlagen beibringt bevor sie in den Unterricht kommen. Mit diesem bereits erworbenen Grundwissen können die Lehrer dann das Klassenzimmer für interaktive Diskussionen und Aktivitäten öffnen, die darauf abzielen, ein tieferes Verständnis für den Unterrichtsstoff zu entwickeln.

Für viele Lehrer ist der spaßigste Aspekt des Flipped Classroom, dass es die Wiederholung traditioneller Einwegvorlesungen abschafft und stattdessen eine Lernumgebung schafft, in der jeder Tag ein wenig anders ist - und jede Lektion auf die Aktivität zugeschnitten werden kann, mit der der Stoff am besten vermittelt wird.

Das bedeutet, dass ein Flipped Classroom im Alltag oft ganz anders aussehen kann, je nachdem, was gelehrt wird und wie die Schüler im Klassenzimmer am besten lernen.

Es gibt fast keine Grenzen für die Anzahl der Möglichkeiten, wie Sie Ihre Flipped Class Time für maximale Interaktivität und Lernen strukturieren können. Für diejenigen, die neu im Flipping sind, oder für erfahrene Flipper, die nach neuen Ideen suchen, gibt es die folgende Infografik: 27 Ways to Flip the Classroom, die von Mia MacMeekin von Epigogy zur Verfügung gestellt wurde.

MacMeekins Liste ist voll von intelligenten, kreativen Ideen, die Ihr umgekehrtes Klassenzimmer zum Denken und Lernen bringen. Nur ein paar unserer Favoriten:

  • Crowdsource - nichts fördert das Lernen so sehr wie zu sehen, wie Ideen in der realen Welt angewendet werden. Die Aufgabe der Schüler, Beispiele zu finden - und sogar ein Video dieser Beispiele mit einem Smartphone oder einer Webcam aufzunehmen - kann eine großartige Möglichkeit für die Schüler sein, ihre Themen außerhalb des Lehrbuchs zu sehen.
  • Besuchen Sie - Exkursionen sind seit Generationen ein fester Bestandteil des Unterrichts auf allen Ebenen, und das aus gutem Grund: Dinge aus der Nähe zu sehen, ist eine großartige Art zu lernen. Und für Flipped Classrooms können Ausflüge zu Museen, Baustellen und anderen relevanten Orten eine wertvolle Quelle für neues Videomaterial für Folgevorträge zu dem Thema sein.
  • Go Mobile - ob im Gespräch oder per SMS, die Schüler zu bitten, ein Thema mit anderen außerhalb der Klasse zu diskutieren, ist ein guter Weg, um ihnen zu helfen, zu verstehen, wie ein Thema mit der Welt im Allgemeinen zusammenhängt, wie es sich im Laufe der Zeit verändert hat und wie andere es wahrnehmen. Und wenn Sie darauf bestehen, dass sie ihre Eltern in eine dieser Diskussionen einbeziehen, ist dies eine großartige Möglichkeit, die ganze Familie in die Lektion einzubeziehen.

 

27 Ideen für die Strukturierung Ihrer Flipped Class Time

 

Versuchen Sie, Ihr Klassenzimmer mit Panopto umzudrehen!

Das umgedrehte Klassenzimmer hat das Potenzial, die Unterrichtszeit zu öffnen und interaktives Lernen in einer Weise zu fördern, die nie zuvor möglich war. Die volle Nutzung der umgedrehten Unterrichtszeit ist eine neue Herausforderung - aber eine, die mit dem Versprechen einhergeht, den Schülern zu helfen, sich zu engagieren und mehr als je zuvor zu lernen.

Panopto macht das "Flipping" des Klassenzimmers einfach, mit einer flexiblen Videopräsentationssoftware, mit der Lehrer jederzeit, überall und von jedem Gerät aus Vorlesungen aufzeichnen können - und diese sofort mit den Studenten in einer sicheren Videobibliothek teilen können.

Sind Sie bereit, Ihr Klassenzimmer mit Video zu flippen? Kontaktieren Sie unser Team noch heute für einen kostenlosen Test von Panopto.