Förderung der Bildung in Wharton: Von der Aufzeichnung von Vorlesungen aus verschiedenen Quellen zum Flipped Classroom

Wharton nutzte Panopto zur Implementierung von Lecture Capture und Flipped Classroom-Technologie

Mit den bisherigen hardwarebasierten Aufzeichnungslösungen der Schule konnte der Lehrkörper von Wharton nur eine begrenzte Anzahl von Quellen aufnehmen. Das bedeutete oft schwierige Entscheidungen darüber, was aufgezeichnet wurde und was nicht, und daraus resultierende Videos, die im Vergleich zur tatsächlichen Erfahrung im Klassenzimmer verblassten.

Mit der Fähigkeit von Panopto, eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Videoquellen aufzuzeichnen, von Kameras über Bildschirmaufzeichnungen bis hin zu Folienpräsentationen, mussten keine Kompromisse mehr eingegangen werden, um alle Inhalte der Vorlesung zu erfassen - jede Facette des Klassenzimmers konnte vollständig erfasst werden. Die Studenten mussten sich nicht mehr anstrengen, um die Schrift auf dem Whiteboard zu lesen, oder sie mussten auf Demonstrationen in Nahaufnahme verzichten. Jetzt war alles in High Definition verfügbar.

Ursprünglich war Wharton an Panopto interessiert, weil die Videoplattform der Schule dabei helfen könnte, ihre Vision zu verwirklichen, Vorlesungsvideos zu produzieren, die das Unterrichtserlebnis wirklich einfangen, aber Wharton fand bald heraus, dass der Support von Panopto das ist, was die Videoplattform von anderen unterscheidet.

Zu Beginn der Einführung der High-End-Videocapture-Karten der Schule stellte das Public Technology-Team enttäuscht fest, dass die Karten Pufferungsprobleme aufwiesen, die zu einer spürbaren Verschlechterung der Wiedergabequalität führten. Das Panopto-Team arbeitete Hand in Hand mit Wharton, um die Ursache des Problems zu identifizieren und entwickelte einen eigenen Code, den Wharton anwenden konnte, um sicherzustellen, dass das Problem behoben wurde. Panopto rollte die Lösung dann später in die Produktion aus.

Als das Courseware-Team von Wharton den Wechsel von seinem alten Lernmanagementsystem (LMS) zu Instructure Canvas vollzog, war das Wharton-Team froh, dass mit dem Wechsel auch eine bevorzugte Methode zur Bereitstellung von Panopto-Videos geschaffen wurde. Panopto lässt sich nahtlos in Canvas integrieren, was bedeutet, dass Wharton neben anderen Kursmaterialien auch Vorlesungsaufzeichnungen zu den Webseiten der Klassen hinzufügen konnte. Und mit der Single-Sign-On-Integration (SSO) wurde der Zugriff auf die richtigen Videos für jeden einzelnen Studenten programmatisch gehandhabt, so dass die Kursadministratoren die Berechtigungen für die Inhalte nicht mehr eigenständig verwalten mussten und die Studenten sich keine Passwörter für zwei verschiedene Portale merken mussten.

Das Support-Team von Panopto arbeitet weiterhin eng mit dem Wharton-Team zusammen. "Es gibt so viele Produkte da draußen, die eine großartige Erfassung versprechen", sagt Lieu. "Aber keine andere Lösung bietet Support und Management wie Panopto."

Lehrkräfte befähigen, die Bildung voranzutreiben: Von der Vorlesungsaufzeichnung bis zum Flipped Classroom und mehr

Da Panopto die Arbeit der Erfassung und Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Vorlesungsaufzeichnungen abnahm, konnten die Dozenten und Mitarbeiter in Wharton nach neuen Wegen suchen, um den Studenten innovative Lernerfahrungen im Klassenzimmer zu bieten.

Obwohl Panopto im Klassenzimmer so eingesetzt wurde, dass die Notwendigkeit für die Professoren minimierte, sich mit der Aufzeichnung ihrer Vorlesungen zu befassen, bot es dem Lehrkörper und den Support-Mitarbeitern von Wharton eine noch nie dagewesene Flexibilität, mit Video als neuerem Medium für die Vermittlung von Bildung zu experimentieren.

Professoren aus den Bereichen Marketing und Operations Management, die ein besseres Engagement im Klassenzimmer fördern wollten, begannen, Panopto zu nutzen, um ihre Klassenzimmer zu "flippen". Mit Hilfe des Panopto-Desktop-Recorders auf den Computern in ihren Büros und zu Hause begannen eine Handvoll Wharton-Professoren damit, kurze Videos vor der Vorlesung für ihre Studenten aufzunehmen. Indem sie diese Videos vor der geplanten Unterrichtszeit an ihre Studenten schickten, konnten die Dozenten traditionelle Vorlesungsinhalte in einer leicht zu konsumierenden Form vermitteln. Auf diese Weise konnten die Studenten die Inhalte in ihrem eigenen Tempo ansehen und sich mit ihnen beschäftigen, Fragen vorbereiten und ein grundlegendes Verständnis für das Thema des Tages erlangen, bevor sie überhaupt die Tür betreten. Das wiederum bedeutete, dass die Professoren der Wharton University die Zeit im Unterricht für interaktives Lernen, aktive Diskussionen und Debatten nutzen und tiefer in die komplexe Materie eintauchen konnten.

Nach mehr als einem Jahrzehnt des Experimentierens, um ihre Vision zu verfolgen, hat Wharton mit Panopto endlich eine Lösung gefunden, um das Klassenzimmererlebnis auf Video originalgetreu zu reproduzieren. Mit der großartigen Vorlesungserfassung und dem Video-Content-Management war Wharton in der Lage, mehr Klassen in höherer Wiedergabetreue, mit weniger Hardware und größerer Kontrolle über den Prozess zu erfassen. Panopto hat es der Abteilung für öffentliche Technologie ermöglicht, ihren Dozenten und Studenten hervorragende Vorlesungsaufzeichnungen zu liefern und dabei sowohl ihr Budget als auch ihre Zeit zu entlasten. Und als Bonus konnte Wharton die gleichen Tools, die für die Vorlesungsaufzeichnung verwendet werden, auch nutzen, um ihre Lehrmethoden auf das Flipped-Classroom-Modell auszuweiten.

ICON---Die-Wharton-Schule--Der-Universität-von-PennsylvaniaIm Dienste einer führenden Business School ist das Public Technology Team der Wharton School immer zwei Schritte voraus. Sie akzeptieren nicht nur das rasante Tempo des Wandels in der Bildungstechnologie, sondern tun alles in ihrer Macht stehende, um die Nadel immer weiter voranzutreiben. Mit dem Wissen, dass sich die Bedürfnisse von Dozenten und Studenten ständig weiterentwickeln werden, entschied sich Wharton für einen Anbieter von Vorlesungsaufzeichnungen, der sowohl bei der Innovation als auch beim Support über sich hinauswächst und zu einem echten Partner bei der Förderung der Bildung wird.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten , wie die Wharton School mit Panopto ihre Implementierung der Vorlesungsaufzeichnung erweitert und vereinfacht hat, laden Sie noch heute Ihr kostenloses Exemplar unserer Fallstudie herunter. Sind Sie daran interessiert, die Vorlesungserfassung Ihrer Einrichtung auf ein softwarebasiertes Video-Content-Management-System umzustellen? Wenden Sie sich noch heute an ein Mitglied unseres Teams und fordern Sie eine kostenlose Testversion an .

Empfohlene Artikel