Infografik: Blended Learning und Flipped Learning im Vergleich

Die neu entdeckte Verbreitung von technologiegestützten Klassenzimmern hat viele Fragen unter Pädagogen aufgeworfen. Wie können Lehrer diese neuen Ressourcen am besten nutzen? Wie verändert das Vorhandensein der neuen Technologie die traditionelle Lernumgebung? Und helfen diese Tools den Schülern wirklich beim Lernen?

Die wachsende Zahl von Best Practices und Beweisen beantwortet viele dieser Fragen und macht schnell deutlich, dass der Einsatz von Technologie zur Ergänzung oder Vervollständigung traditioneller Lehrmethoden in der Tat die Erfahrungen und Ergebnisse der Schüler dramatisch verbessern kann.

Aber eine weitere Frage hat sich als etwas schwieriger zu beantworten erwiesen:

Wie genau nennen wir diese neue Praxis?

Diese Frage stellen sich viele Pädagogen - einer der beliebtesten Beiträge auf diesem Blog ist nach wie vor unser Überblick über die Nomenklatur, Blended Learning, Hybrid Learning, The Flipped Classroom... What's the Difference?

Erschwerend kommt hinzu, dass mit den positiven Ergebnissen der technologiegestützten Klassenzimmer auch die Schlagworte immer mehr zunehmen. Heute sind Begriffe wie "flipped classroom" und "blended learning" allgegenwärtig, und jeder hat seine eigene Vorstellung davon, wie seine Version des technologiegestützten Lernens tatsächlich funktioniert.

Glücklicherweise haben sich viele Pädagogen daran gemacht, die relevanten Begriffe für technologiegestützte Pädagogik zu definieren, während sich die Begriffe weiter vermehren. Neben unserem obigen Beitrag haben wir eine weitere neue Ressource entdeckt, die eine wunderbare Arbeit zur Abgrenzung von Flipped Classroom und Blended Learning leistet - zwei der gängigsten (und am häufigsten verwechselten) Methoden zur Einführung von Technologie in die Lernerfahrung.

Diese Infografik vom Innovative Learning Institute bietet eine hervorragende Analyse des Wertes, den Blended Learning für einen Klassenraum bringen kann, sowie eine Erklärung, warum jeder umgedrehte Klassenraum eine Blended Learning-Umgebung ist, aber nicht jede Blended Learning-Umgebung notwendigerweise ein umgedrehter Klassenraum ist. Klicken Sie unbedingt auf die Infografik, um die vollständige Version zu sehen.

Infografik Blended Learning vs. Flipped Learning

Sind Sie daran interessiert, einen Flipped Classroom-Ansatz in Ihrer Schule auszuprobieren?

Die flexible Panopto-Software flipped classroom läuft auf jedem Laptop und ermöglicht es Lehrern, Unterrichtsinhalte, Vor-Ort-Videos und sogar Mikrovorträge von zu Hause aus aufzuzeichnen und diese Materialien dann ganz einfach mit den Schülern zu teilen, damit diese sie jederzeit, überall und auf Abruf durchsuchen und überprüfen können. Für weitere Informationen zu Panopto oder für eine kostenlose Testversion unserer Software, kontaktieren Sie unser Team noch heute.

Veröffentlicht: 15. Februar 2021