Einführung von Panopto 4.1 - Neue Funktionen und Verbesserungen

Heute haben wir Panopto 4.1 ausgeliefert - die neueste Version unserer Tools zur Medienerfassung und -verwaltung. Diese Version enthält einige der am häufigsten von unseren akademischen und Unternehmenskunden gewünschten Funktionen sowie allgemeine Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit und Leistung. Die neuen Funktionen und Verbesserungen, die Sie in Panopto 4.1 finden, fallen im Allgemeinen in eine der folgenden Kategorien:

  1. Neue Möglichkeiten für die Aufzeichnung von Inhalten - Eine neue App für iPhones und iPads, die Aufzeichnungsfunktion für Studenten, die Unterstützung mehrerer Monitore und die Kompatibilität mit weiterer Videoaufnahme-Hardware bieten Ihnen neue Möglichkeiten für die Aufzeichnung von Präsentationen, Vorträgen, Demos und Veranstaltungen.
  2. Integration mit einer breiteren Palette von Systemen - Basis-LTI, verbesserte Active-Directory-Integration und Unterstützung für neue Medienformate ermöglichen es Ihnen, Panopto mit mehr Lernmanagementsystemen (LMS), Unternehmens-Backends und vorhandenen Medien zu integrieren.
  3. Neue Management-Tools - Nutzungsüberwachung, Aktivitätsprotokollierung, On-Demand-Unison-Lizenzierung und Unterstützung für Batch-Benutzeroperationen bieten mehr Kontrolle und Übersicht für Personen, die Panopto-Installationen vor Ort und in der Cloud verwalten.

Egal, ob Sie ein Universitätsprofessor sind, der nach Möglichkeiten sucht, das Engagement seiner Studenten zu erhöhen, ein Vermarkter auf der Suche nach einem Tool zur Verbesserung Ihrer Unternehmenskommunikation, ein Schulungsprofi auf der Suche nach einer E-Learning-Lösung oder ein IT-Administrator auf der Suche nach einer einfachen, kostengünstigen Software für die Medienverwaltung - Panopto 4.1 hat etwas für Sie.

Neue Möglichkeiten der Aufnahme: Die Panopto iOS-App, Studentenaufnahmen und Unterstützung für mehrere Bildschirme

Immer mehr Menschen nutzen Telefone und Tablets, um Multimedia zu betrachten und aufzunehmen. Deshalb liefern wir als Teil von Panopto 4.1 eine iOS-App aus. Die App macht es einfach, Panopto-Inhalte auf Ihren iPhones und iPads anzusehen und zu durchsuchen, und ermöglicht es Ihnen, Panopto-Inhalte mit der integrierten Kamera Ihres iOS-Geräts aufzunehmen. Die App ermöglicht es Ihnen auch, während einer Präsentation Notizen auf Ihrem Gerät zu machen, die automatisch mit der Aufnahme synchronisiert werden. Die iOS-App eignet sich hervorragend zum Betrachten von Vorlesungen und Präsentationen, während Sie nicht an Ihrem Laptop sitzen, oder zum Aufnehmen von schnellen Ad-hoc-Videos, die Sie mit einem Publikum teilen möchten - sei es Ihre Klasse, Kollegen oder ein öffentliches Publikum im Internet. Die iOS-App wird voraussichtlich in den nächsten Tagen im App Store verfügbar sein.

Panopto 4.1 iOS App

Die Panopto iOS-App - Anmeldebildschirm, Sitzungsliste und Rekorder

Eine weitere stark nachgefragte Aufnahmefunktion ist die Möglichkeit für Studenten, Panopto-Inhalte aufzunehmen und zu übermitteln. In unserer Version 4.1 erfüllen wir diesen Wunsch mit der Unterstützung von Studentenaufnahmen. Die Aufzeichnung durch Studenten ist eine großartige Möglichkeit, Aufgaben interaktiver und ansprechender zu gestalten - Studenten können Multimedia-Aufgaben einzeln oder in Teams einreichen. Die Aufnahme kann auf einem Mac, Windows-PC oder auf einem iPhone oder iPad mit dem neuen iOS-Recorder erfolgen. Sobald ein Student eine Aufnahme eingereicht hat, befindet sie sich in einer sicheren "Dropbox", die andere Studenten nicht sehen oder verändern können, die aber der Dozent einsehen kann, um direkt im Notizbereich der Aufnahme Feedback zu geben. Wie bei allen Panopto-Aufnahmen werden die Notizen des Dozenten mit dem Video synchronisiert, sodass die Teilnehmer genau sehen können, an welcher Stelle ihrer Präsentation der Dozent Feedback gibt.

Für Kunden, die Bildschirminhalte von mehreren Bildschirmen gleichzeitig aufnehmen möchten, bietet Panopto 4.1 jetzt Unterstützung für mehrere Monitore. Dies ist in Situationen nützlich, in denen ein Sprecher die "Presenter View" in Microsoft PowerPoint™ aufzeichnen möchte oder wenn mehrere Monitore verwendet werden, um komplexe Informationen wie Finanzdiagramme oder klinische Daten zu zeigen.

Mehrere Bildschirme gleichzeitig in Panopto 4.1 aufzeichnen

Wir werden auch oft nach unserer Unterstützung für HDMI-Capture-Hardware gefragt, wie z. B. die Intensity-Serie von Blackmagic Design und die AverTV-Serie von AVerMedia. In der Version 4.1 unterstützen wir nun beides. Das bedeutet, dass Unternehmen jetzt mit Panopto hochwertige HDMI-Aufnahmen von einer breiteren Palette an kostengünstigen Aufnahmegeräten erhalten können.

Integration mit einer größeren Anzahl von Systemen: Instructure, Desire2Learn, Sakai und Active Directory

Eines der größten Ziele der Version 4.1 war die Unterstützung der Integration mit zusätzlichen Lernmanagementsystemen (LMS) und Backend-Systemen von Unternehmen.

Zu diesem Zweck haben wir die Unterstützung für einen Industriestandard namens Basic Learning Tools Interoperability oder "Basic LTI" implementiert. Mit Basic LTI können Sie Panopto mit einer Vielzahl von LMSs verbinden, darunter Instructure, Desire2Learn und Sakai. Für Dozenten und Studenten bedeutet dies, dass Sie Ihre Panopto-Inhalte direkt aus Ihrem LMS heraus sehen und darauf zugreifen können, ohne sich separat bei Panopto anmelden zu müssen. Und für IT-Administratoren bietet Basic LTI die Vorteile einer auf offenen Standards basierenden Implementierung.

Panopto 4.1 enthält auch eine verbesserte Unterstützung für die Integration von Active Directory (AD). Wenn Sie zu den vielen Unternehmen oder Universitäten gehören, die AD für die Authentifizierung nutzen, und daran interessiert sind, Panopto als Cloud-gehostete Lösung zu nutzen, können Sie jetzt gehostetes Panopto und Ihre AD-Installation integrieren, ohne ein Virtual Private Network (VPN) zu benötigen. Dies war ein großer Wunsch vieler unserer Unternehmenskunden, da sie so die Kosten- und Skalierungsvorteile von Cloud-gehostetem Panopto nutzen können, ohne auf eine enge Integration mit einer AD-Installation vor Ort verzichten zu müssen.

Neben der neuen Backend-Integration mit Basic LTI und Active Directory können Sie mit Panopto 4.1 neue Medienformate in Ihre Bibliothek integrieren. Wenn Sie vorhandene Medien als GoToMeeting, MPEG2 (weit verbreitet für digitales Fernsehen und DVD-Video) oder 3GP-Formate (verwendet auf 3G-Telefonen) aufgezeichnet haben, können diese Aufnahmen jetzt importiert und in Panopto gespeichert oder mit anderen Panopto-Inhalten neu gemischt werden.

Bessere Management-Unterstützung: Benutzungsüberwachung, Aktivitätsprotokollierung und mehr

Und schließlich haben wir für IT-Administratoren eine Reihe neuer Funktionen in 4.1 aufgenommen, die die Verwaltung Ihrer Panopto-Installation - vor Ort und in der Cloud - erleichtern:

  • Mit der Nutzungsüberwachung können Sie die Nutzungsstatistiken Ihrer Organisation für eine in der Cloud gehostete Panopto-Installation einsehen. Dazu gehören die Stunden der angesehenen Inhalte, die Stunden der Aufzeichnung und die Stunden der Transkription.
  • Die Aktivitätsprotokollierung gibt Ihnen einen vereinfachten Überblick über alle Änderungen, die an Sitzungen und Ordnern auf Ihrer Panopto-Installation vorgenommen wurden.
  • Mit der On-Demand-Lizenzierung von Unison entfällt der Aufwand für die manuelle Vergabe neuer Unison-Lizenzen.
  • Und die Unterstützung von Batch-Benutzeroperationen ermöglicht es Ihnen, dem System neue Benutzer in großen Mengen hinzuzufügen.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr Wie bei jeder neuen Version gibt es eine Vielzahl anderer Funktionen und Verbesserungen, die nicht in unsere großen Designziele für die neue Version passen, aber dennoch erwähnenswert sind. Hier ist eine kurze Liste einiger anderer großartiger Funktionen in unserer Version 4.1:

  • Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit - Damit können Sie Panopto-Aufnahmen mit bis zu 2-facher Geschwindigkeit ansehen und so Vorträge und Präsentationen in der Hälfte der Zeit durchgehen. Die Geschwindigkeit kann auch verlangsamt werden, was nach Aussage unserer Kunden in Umgebungen hilfreich ist, in denen Englisch nicht die Hauptsprache des Zuschauers ist.
  • Einbettung von Webseiten - Nahezu alles, was auf einer Webseite gerendert werden kann, kann nun in eine Panopto-Aufnahme eingebunden werden. Dies ermöglicht es Lehrern und Trainern zum Beispiel, ein interaktives Quiz direkt in den Panopto-Viewer einzubetten.
  • Hotkey-Unterstützung - Nicht zuletzt können Sie jetzt F8, F9 und F10 zum Aufnehmen, Anhalten und Abspielen des Panopto-Recorders verwenden.

Wenn Sie bereits Panopto-Kunde sind, danken wir Ihnen für Ihr Feedback, das in die Entwicklung der Version 4.1 eingeflossen ist. Wenn Sie noch kein Panopto-Kunde sind, aber mehr über unsere Lösungen für Lecture Capture, Media Capture und Media Management erfahren möchten, kontaktieren Sie uns noch heute .

Veröffentlicht: 28. Januar 2020