Viele großartige Dinge gibt es paarweise: Erdnussbutter und Marmelade. Yin und Yang. Kermit und Miss Piggy. Aber im Falle eines virtuellen Klassenzimmers reicht es nicht aus, nur zwei der sogenannten "Großen Drei" zur Verfügung haben.

Ein Videokonferenzsystem (VC), ein Lernmanagementsystem (LMS) und ein Videoverwaltungssystem (VMS) sind gemeinsam „Die Großen Drei“ oder „Die Heilige Dreifaltigkeit“ der Technologiebausteine für das virtuelle Klassenzimmer. Diese drei Technologien arbeiten zusammen, um ein nahtloses Lernerlebnis für Studierende zu schaffen, egal ob sie sich online in Nebenräumen treffen, eine verpasste Live-Vorlesung anhören oder vor dem Unterricht ein Flipped Video ansehen. 

Vielleicht nutzen Sie Teams für Ihre Videokonferenzen und Moodle als LMS und sind zufrieden über deren Zusammenarbeit. Oder Ihre Einrichtung schwört auf Webex für Konferenzen und Canvas ist Ihr bevorzugtes LMS. Es könnte auch sein, dass Sie bereits ein Videoverwaltungssystem von einem unserer Wettbewerber haben und finden, dass es gut funktioniert. 

Jedes VMS verfügt über irgendeine Art der Integration mit Konferenz- und Lernmanagement-Plattformen. Das müssen sie auch. Panopto verfolgt jedoch einen anderen Ansatz für diese Integrationen. Wir bringen Ihr Zoom zum Singen, Ihr Blackboard zum Brummen und Ihr Brightspace zum Strahlen. Wie? 

Panopto ist das zentrale Instrument, das LMS und VC verbindet und alle Videoinhalte einfach nutzbar macht. Die tiefgreifenden Integrationen von Panopto priorisieren nahtlose Workflows, so dass Studierende und Lehrende nicht wissen, ob sie sich in Panopto oder in ihrem LMS befinden. Es ist ihnen vielleicht gar nicht klar, dass ihre Zoom-Aufnahme durch die umfangreichen Funktionen von Panopto erweitert wurde. Sie haben einfach, was sie brauchen, wenn sie es brauchen. Punkt.

Dieses Diagramm zeigt, wie Sie mit Panopto und Ihrem LMS ein verbessertes virtuelles Klassenzimmer schaffen

Wenn Sie sich für Panopto als Teil Ihrer "Großen Drei" für Ihre virtuellen Klassenzimmer entscheiden, entdecken Sie einige der vielen Vorteile garantiert sofort:

Optimierte Arbeitsabläufe

Das VMS von Panopto fungiert als Bindeglied oder zentrales Instrument zwischen allen VC oder LMS, die Sie haben, und verbessert die Benutzererfahrung dieser bestehenden Systeme. Wenn es um Single Sign-on (SSO), automatische Bereitstellung und Notenbekanntgabe geht, bietet das VMS von Panopto volle Parität über alle LMS-Plattformen hinweg. Mit Panopto können Sie auch Videos hinzufügen, erstellen und einspielen, ohne zusätzliche Software und innerhalb Ihrer LMS-Umgebung. 

Unabhängig davon, wie Sie eine Aufnahme erstellen (z. B. über Zoom, Webex, Teams), können die Studierenden diese Aufnahme mit einer Panopto-Integration mit variabler Geschwindigkeit abspielen, die automatischen Untertitel lesen, den Audio- und Folieninhalt nach bestimmten Stichworten durchsuchen und durch das automatisch generierte Inhaltsverzeichnis blättern. Mit Panopto können alle Videos in Ihrem LMS in leistungsstarke Lernwerkzeuge verwandelt werden.

Als die Pontificia Universidad Javeriana in Kolumbien Panopto implementierte, machten die robusten Integrationen die Nutzung von Panopto einfach. „Unsere Professoren haben Panopto sofort akzeptiert, weil es nicht kompliziert war. Und weil es sich so nahtlos in Blackboard integriert, hatten sie das Gefühl, dass es ein Teil des LMS ist, mit dem sie bereits vertraut sind“, sagt Leónardo Belalcazar, Projektbüro-Manager für das Team des Center for Information Services.

Bei OneSchool Global (OSG), einer virtuellen K-12-Schule in Australien, ermöglicht die Panopto-Canvas-Integration Lehrenden, Inhalte aus Panopto zu ziehen und sie mit jeder Canvas-Seite, Diskussion oder Aufgabe zu teilen. „Es ist wirklich eine schöne Integration – sie zieht einfach den Einbettungscode ein und streamt direkt von Panopto“, sagt Jeff Lloyd, Global Manager of Digital Learning bei OSG. 

Lloyd sagt, dass Lehrende begeistert sind über die Möglichkeit, mit Panopto Inhalte zu erstellen, ohne Canvas zu verlassen: „Die Möglichkeit, Inhalte in Canvas zu erstellen und hochzuladen und dabei innerhalb des Kurses zu bleiben, bedeutet, dass sie für die Studierenden leicht zugänglich sind.“ Canvas authentifiziert die Benutzer über Microsoft, und durch die Panopto-Canvas-Integration müssen sich die Benutzer nicht erneut anmelden, wenn sie auf Panopto zugreifen. Dieser Single Sign-on trägt dazu bei, dass die virtuelle Lernerfahrung für Lehrende und Studierende noch einfacher wird. 

Automatisch aufgezeichnete Live-Sitzungen

Wenn Zoom oder Webex mit Panopto integriert sind, müssen sich Lehrende keine Gedanken darüber machen, ob Live-Sitzungen aufgezeichnet werden. Panoptos einzigartige Software für Fernaufzeichnungen ermöglicht Ihnen die vollständige Automatisierung der Aufzeichnung von Vorlesungen durch die Planung von Aufnahmen im Voraus und bietet Ihrem Team die vollständige Kontrolle über die gesamte Aufzeichnungsinfrastruktur von jedem Webbrowser oder Smartphone aus. Sie können ein Aufnahmegerät vor Ort oder in der Cloud verwenden und Ihre Videos werden automatisch zu Panopto hochgeladen und für die Wiedergabe auf jedem Gerät transkodiert. Sobald eine Aufnahme abgeschlossen ist, können Sie sie so einrichten, dass sie automatisch in einem Ordner in Ihrem LMS oder in Ihrer Panopto-Videobibliothek gespeichert wird.

Leistungsstarke Suchfunktionen

Wenn Sie Panopto als VMS verwenden, ist das Durchsuchen Ihrer gesamten Videobibliothek so einfach wie das Durchsuchen Ihrer E-Mails. Dabei spielt es keine Rolle, ob das ursprüngliche Video mit der Aufnahmesoftware von Panopto oder mit Zoom oder einem anderen Rekorder aufgezeichnet wurde, die Panopto-Funktion Smart Search nutzt automatische Spracherkennung (ASR) und optische Zeichenerkennung (OCR), um jedes Wort, das auf dem Bildschirm gesprochen oder angezeigt wird, automatisch zu indizieren und mit einem Zeitstempel zu versehen – und das in 15 Sprachen. Bei der Suche nach einem bestimmten Wort oder Ausdruck wird das Video automatisch an genau die Stelle in der Videopräsentation vorgespult, die den Suchbegriff enthält. Ganz gleich, ob Sie nach etwas suchen, das ein Vortragender gesagt hat, nach einem Konzept, das in einer PowerPoint-Folie aufgetaucht ist, oder nach Text, der von einer Kamera aufgenommen wurde – Panopto findet es und führt Sie zu den relevanten Stellen im Video.

Wenn Studierende nur einen bestimmten Teil einer Vorlesung erneut anhören möchten, können sie einfach nach einem Schlüsselwort suchen und zu diesem speziellen Teil springen. Oder wenn ein Professor sich nicht mehr daran erinnern kann, ob er vor ein paar Jahren eine Vorlesung zu einem bestimmten Thema gehalten hat, zeigt eine Suche in der Videobibliothek mit bestimmten Schlüsselwörtern alle früheren Vorlesungen zu diesem Thema auf.

Einfache und sichere Berechtigungen

Der Schutz des geistigen Eigentums Ihrer Bildungseinrichtung ist von höchster Bedeutung. Das Videoverwaltungssystem von Panopto lässt sich in SSO-ID-Verwaltungslösungen wie Google Apps, oAuth, SAML und Active Directory sowie in eine Reihe von LMS-Authentifizierungssystemen für Desktop- und mobile Benutzer integrieren. Kunden können sich mit Hilfe unserer API über andere ID-Anbieter authentifizieren und Zugriffskontrolllisten kontinuierlich synchronisieren.

Mit Panopto können Sie alles so einrichten, dass die Aufnahmen automatisch mit den Studierenden geteilt werden, entweder direkt oder über Ihr LMS. On-Demand-Videokurse, die entweder in Panopto oder Ihrer Videokonferenzsoftware erstellt wurden, können ebenfalls automatisch hochgeladen und einfach und sicher geteilt werden. 

Standardmäßig sind Videos, die in Ihre Panopto-Bibliothek hochgeladen oder live gestreamt werden, nur für Benutzer sichtbar, denen der Zugriff gewährt wird. Administratoren können ausgewählte Videos einem breiteren Publikum zur Verfügung stellen; entweder für alle, die in Ihrem Panopto Video-CMS angemeldet sind, oder für die allgemeine Öffentlichkeit. Administratoren können auch die Freigabeeinstellungen von Videosammlungen aktualisieren, so dass nicht jede Aufzeichnung einzeln aktualisiert werden muss.

Werkzeuge zur einfachen Erstellung von On-Demand-Videos 

On-Demand-Videos, insbesondere Flipped Videos, sind zu einer Schlüsselkomponente des virtuellen Klassenzimmers geworden. In Flipped Videos können Lehrende die Schülerinnen und Schüler auffordern, über eine Frage nachzudenken oder ein kompliziertes Thema im Vorfeld einer Klassen-Diskussion zu erörtern, egal ob diese persönlich oder über Zoom stattfindet. Wenn sich Schülerinnen und Schüler Kernkonzepte mithilfe eines Flipped Videos aneignen, kann die Zeit in der Klasse für Diskussionen und mehr interaktives Engagement zwischen Lernenden und Lehrenden genutzt werden. 

Mit Panopto können Lehrende auch Fragen und Quizfragen in das Video einbetten, um sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler den Stoff beherrschen. Eine Videoanalyse der geflippten Klassen kann den Lehrenden zeigen, welche Materialien die Schülerinnen und Schüler ansehen, wo sie hängen bleiben und ob sie sich auf die synchronen Sitzungen vorbereiten oder nicht.

Lloyd von OneSchool global beschreibt, wie Zoom, Canvas und Panopto bei der Erstellung eines On-Demand-Videos zusammenarbeiten. „Panopto leitet alle Videoinhalte mit SSO-Integration an Canvas weiter. Diese Integration bedeutet, dass Lehrende während des Unterrichts einfach die Aufnahmetaste drücken, und nach dem Unterricht wird diese Aufnahme zu Zoom gezippt, was etwa 5-10 Minuten dauert. Danach kann Panopto verwendet werden, um das Video zu bearbeiten oder Beteiligungsformen wie Quiz oder andere Medieninhalte einzufügen und so ein wirklich gutes Paket zu erstellen.“ 

Barrierefreies Video

Die Verfügbarkeit von On-Demand-Videos verbessert auch die Barrierefreiheit. Die meisten Studierenden jonglieren mit vielen Prioritäten und haben in Zeiten des Fernstudiums möglicherweise keinen permanenten WLAN-Zugang. Die Aufzeichnung von Live-Vorlesungen und deren Bereitstellung zum Download erhöht die Möglichkeit für alle Studierenden, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und mit dem Material nach ihrem eigenen Zeitplan zu arbeiten. 

Wenn Sie mit Panopto integrieren, schalten Sie mehrere Funktionen für die Barrierefreiheit frei, wie z. B. maschinell generierte Untertitel für alle Videos, erschwingliche Section 508-konforme Untertitel sowie die Integration mit Untertitelungsdiensten von Drittanbietern. Diese Funktionen sind nicht nur für Studierende mit besonderen Lernschwierigkeiten wichtig, sondern kommen auch Nicht-Muttersprachlern zugute, da die Untertitel von Panopto in 15 verschiedenen Sprachen verfügbar sind. Darüber hinaus ist die Möglichkeit, Materialien durch Zurückspulen eines Videos oder Verlangsamen der Sprechgeschwindigkeit erneut zu überprüfen, für einen großen Teil der Studierenden von Vorteil. 

Content Management 

Während Ihre Lehrenden und Studierenden wahrscheinlich große Mengen an tollen Videoinhalten aufbewahren, gibt es auch einige Aufnahmen, die wahrscheinlich gelöscht werden sollten. Nehmen Sie zum Beispiel eine Aufnahme, die seit fünf Jahren niemand mehr angesehen hat. Oder einen Ordner mit Inhalten von Studierenden, die bereits ihren Abschluss gemacht haben. Mit Panopto können Sie ganz einfach Regeln für die Verwaltung Ihrer Videobibliotheken einrichten, damit Sie nur die Inhalte aufbewahren, die Sie benötigen. Legen Sie Ihre eigenen Richtlinien für die Aufbewahrung von Inhalten und Verfügbarkeitsfenster für Videos mit einer begrenzten Lebensdauer fest.

 

Lernen Sie Panopto kennen.

Erfahren Sie, wie unsere Integrationen mit Videokonferenz- und Lernmanagementsystemen nahtlose virtuelle Klassenzimmer-Erlebnisse schaffen.
Unser Team stellt Ihnen eine persönliche Demonstration zur Verfügung und richtet eine kostenlose Testversion ein.

Panopto kostenlos ausprobieren