Video, Social Learning und die Zukunft der Mitarbeiterschulung

Ein aktueller Forschungsbericht des Chartered Institute of Personnel and Development (CIPD) untersuchte die Herausforderungen, denen sich L&D-Fachleute in einem Arbeitsumfeld gegenübersehen, das die Autoren als "volatil, unsicher, komplex und mehrdeutig" beschreiben. Der Bericht identifizierte den schnellen Wandel als eines der Hauptmerkmale der heutigen Arbeitswelt und skizzierte, wie HR-Mitarbeiter auf die sich beschleunigenden externen Entwicklungen reagieren sollten, um sicherzustellen, dass ihre Organisationen Schritt halten können.

Da das Tempo der Veränderungen laut CIPD nur noch zunehmen wird, wird die Fähigkeit der Mitarbeiter eines Unternehmens, sich anzupassen und neue Ideen, Wissen und Arbeitspraktiken schnell zu übernehmen, einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen darstellen.

Was bedeutet dies für die Strategie eines L&D-Teams für die Mitarbeiterschulung? Nun, es bedeutet, dass angesichts der Tatsache, dass "neue" Praktiken und Ansätze schneller als je zuvor veralten, erfolgreiche Organisationen ihre Mitarbeiter so ausstatten werden, dass sie in der Lage sind, ihre Arbeitsmethoden zu ändern und ihr Wissen schnell zu aktualisieren. Während formale Schulungen immer noch ihren Platz haben werden, wird soziales Lernen als Mittel zur Unterstützung einer agilen, anpassungsfähigen Personalentwicklung immer wichtiger.

Unterstützung des sozialen Lernens als wichtiger Bestandteil der gesamten Mitarbeiterschulung

Soziales Lernen ist natürlich nicht neu. Mitarbeiter haben schon immer herausgefunden, wie sie verschiedene Aspekte ihrer Aufgaben "on the job" erledigen können und haben sich bei ihren Kollegen erkundigt, wie sie ihre Arbeit besser erledigen können. Wie wir in diesem Blog schon früher berichtet haben, hat soziales Lernen viele Vorteile gegenüber traditionellen Trainingsmethoden, vor allem in seiner Fähigkeit, "Just-in-time"-Lernen zu ermöglichen.

Beispiel für ein soziales Lernvideo - Panopto Video PlatformIn Anbetracht der Kommentare des CIPD über die Notwendigkeit, dass Unternehmen in ihren Ansätzen zur Mitarbeiterschulung und -entwicklung sehr anpassungsfähig sein müssen, ist es klar, welche wichtige Rolle der soziale Wissensaustausch dabei spielen wird. Dementsprechend werden sich Organisationen zunehmend der Bedeutung des sozialen Lernens bewusst. Eine Umfrage von Brandon Hall aus dem Jahr 2014 ergab, dass 73 % der Unternehmen erwarten, ihren Fokus auf diesen Bereich zu erhöhen.

Während soziales Lernen bei weitem kein neues Konzept ist, ermöglichen es verschiedene Technologien nun L&D Fachleuten, diese informellen Lernansätze einen Schritt weiter zu bringen. Mit der Videoaufzeichnungssoftware beispielsweise kann soziales Wissen von Kollegen geteilt werden, wo und wann auch immer. In der Vergangenheit haben Sie vielleicht einen Prozess von einem Mitarbeiter in Ihrem unmittelbaren Team gelernt. Aber durch den Einsatz einer Videoplattform wie Panopto zum Aufnehmen, Teilen und Speichern einer neuen Erkenntnis aus dem Feld oder einer Anleitung zu einem Prozess wird es für einen Mitarbeiter in London einfach, auf das Wissen eines Kollegen in Hongkong zuzugreifen. Ebenso können Vertriebsmitarbeiter, die unterwegs etwas über eine neue Marktentwicklung erfahren, dies schnell an ihre Teams weitergeben, indem sie es über ein mobiles Gerät oder einen Laptop aufzeichnen - so kann soziales Lernen unabhängig von der Entfernung stattfinden. Und da immer mehr Unternehmen die Notwendigkeit erkennen, diese Teile des sozialen Lernens in einer durchsuchbaren Videobibliothek zu speichern, können auch Neueinsteiger bei Bedarf auf das Wissen von bestehenden und ehemaligen Mitarbeitern zurückgreifen.

Soziales Lernen, unterstützt durch Videotechnologie, kann also L&D-Fachleuten helfen, sich in diesem "volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen" Umfeld besser zurechtzufinden und ihre Organisationen zukunftssicher zu machen.

Probieren Sie es heute in Ihrer Organisation aus

Die Mitarbeiterschulungs-Software von Panopto macht es jedem in Ihrem Unternehmen leicht, seine Lieblingstipps, -techniken und -best Practices mit seinen Kollegen auf Abruf zu teilen, und zwar mit den Videoaufnahmegeräten, die Sie bereits haben. Um zu sehen, wie Video und Panopto Ihnen helfen können, das institutionelle Wissen Ihrer Organisation zu bewahren und zu kuratieren, kontaktieren Sie unser Team noch heute für eine kostenlose Testversion.

Veröffentlicht: 28. Januar 2020