Das australische Barker College entdeckt ein neues Werkzeug, um Lernende zu inspirieren und zu motivieren

Barker College ist eine anglikanische Tages- und Internatsschule mit etwas mehr als 2.000 Schülern, 25 Kilometer nördlich von Sydney, Australien. Das 1890 gegründete Barker College bietet Platz für Jungen vom Vorkindergarten bis zur zwölften Klasse und für Mädchen von der zehnten bis zur zwölften Klasse.Panoptos Fallstudie zum Barker College

Bei Barker sind die Lehrer herausgefordert, "jeden Lernenden zu inspirieren, jede Erfahrung, jeden Tag". Das bedeutet, dass sie ständig nach Möglichkeiten suchen, um die Lernumgebung für ihre Schüler zu verbessern und pädagogische Best Practices in den Unterricht zu integrieren. Als Ergebnis dieses ständigen Strebens nach Verbesserung interessierten sich die Schulmitarbeiter zunehmend für die Möglichkeiten, die Video als Lernwerkzeug bietet. Mit dem weithin dokumentierten Aufstieg von YouTube und anderen Online-Videoplattformen wussten die Lehrer, dass ihre Schüler bereits sehr versiert darin waren, Videos zu nutzen, um sich neue Fähigkeiten anzueignen. Es machte daher durchaus Sinn, dass die Institution begann, Videos auf strukturiertere Weise zu nutzen.

Die Mitarbeiter wollten unbedingt mit Video experimentieren, hatten aber mit der vorhandenen Einrichtung nur sehr begrenzte Möglichkeiten, Unterrichtsinhalte aufzuzeichnen. Daher begannen sie nach einer Lösung zu suchen, die ihre ehrgeizigen neuen Ziele mit Video unterstützen würde. Sie wussten, dass sie mehr als nur ein einfaches Video-Repository wollten, und suchten nach einer Plattform, die ihnen das ermöglichen würde:

  • Einsatz des Flipped-Classroom-Modells, das es ihnen ermöglicht, Materialien vor dem Unterricht von verschiedenen Orten aus aufzunehmen
  • Ermöglichen Sie Studenten einen einfachen Zugang zu Videoinhalten durch eine Kombination aus live gestreamten Veranstaltungen und On-Demand-Aufzeichnungen
  • ihre Aktivitäten außerhalb des Campus zu verstärken, die indigene Gruppen in ihrer Region unterstützen.

Das Unternehmen wollte all dies mit einer Plattform realisieren, die sowohl einfach als auch sicher ist. Nachdem sie ihre Optionen geprüft hatten, wählten sie Panopto aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität.

Barker beginnt mit dem Einsatz von Video im Klassenzimmer

Während der anfänglichen Einführung von Panopto konzentrierte sich das Barker College auf Aufzeichnung von Unterrichtsinhalten damit ihre Schüler die Lektionen bei Bedarf zur Wiederholung nachlesen können. Da Panopto einfach auf Laptops, Smartphones und Tablets zu installieren ist, konnten die Lehrer ihre eigenen vertrauten Geräte verwenden, um Unterrichtsinhalte aufzunehmen - ein Vertrauensvorschuss, der die Akzeptanz bei den Mitarbeitern förderte.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der frühzeitigen Implementierung von Panopto war die Integration mit dem Lernmanagementsystem (LMS) der Schule. Diese Integration gab den Lehrern die Möglichkeit, ihre Panopto-Aufnahmen direkt in die entsprechende Arbeitseinheit innerhalb des LMS einzubetten. Das bedeutete, dass es einfach war, Videoinhalte für die entsprechenden Schüler zugänglich zu machen, egal ob sie sich auf dem Campus oder außerhalb befanden.

Die ersten Ergebnisse

Selbst in diesem frühen Stadium der Videoeinführung äußern sich die Mitarbeiter bereits positiv über die Auswirkungen von Panopto in ihren Klassenzimmern. Sie können sehen, wie die Videofunktionen von Panopto die etablierten Funktionen des LMS der Schule erweitern und so helfen, fesselndere Lernerfahrungen zu schaffen.

Panopto spielt auch eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Schule bei der Umsetzung der Flipped Classroom Ansatz. Lehrer nutzen Panopto, um Fachinhalte aufzuzeichnen - manchmal live, manchmal voraufgezeichnet - damit die Schüler sie vor dem Unterricht durchgehen können. Die Möglichkeit, mit einer Reihe von Geräten aufzuzeichnen, eröffnet alle Arten von Möglichkeiten, Inhalte für den "Flipped Classroom" interessanter zu gestalten - sogar Aufnahmen von Exkursionen und Sitzungen außerhalb des Campus. Da sich die Schüler vor dem Unterricht per Video mit einem Thema auseinandersetzen können, können sich die Lehrer dann in der Präsenzzeit auf interaktivere Aktivitäten und tiefergehende Diskussionen konzentrieren.

Einer der Lieblingsaspekte des Systems für das College ist die Suchfunktion innerhalb des Videos, die sogenannte Smart Search. Da Panopto jedes Wort, das in einem Video gesprochen wird, indexiert - ebenso wie die Wörter, die auf dem Bildschirm oder in einem Foliendokument zu sehen sind - können die Studenten jedes Thema, das sie wiederholen möchten, ganz einfach über eine Stichwortsuche finden und schnell vorspulen. Das macht es für die Schüler viel einfacher, ihr Wissen zu festigen und für Prüfungen zu üben. In den Worten der Mitarbeiter und Studenten des Barker College - "erstaunlich!".

Nächste Schritte

Die Mitarbeiter der IKT-Integration führen eine kontinuierliche berufliche Weiterbildung für die Lehrer des Barker College durch, um die Implementierung in der gesamten Schule zu erweitern.

Außerdem werden neue Optionen für die Aufzeichnung von Klassenzimmern und Präsentationsbereichen erforscht. Während die Aufzeichnung in den Klassenzimmern derzeit mit Laptops und iPads der Mitarbeiter erfolgt, möchte die Einrichtung IP-Kameras als Teil der Standardaufzeichnungseinrichtung installieren. Damit könnte Barker sicherstellen, dass alle Aufnahmen auf dem gesamten Campus in gleichbleibender Qualität aufgezeichnet werden.

Die Mitarbeiter des Colleges sind auch sehr daran interessiert, Panopto an ihren Außenstandorten zu nutzen und das Fachwissen ihrer internen Lehrkräfte mit Kollegen an anderen Standorten zu teilen. Das ultimative Ziel? Das Lehren und Lernen für die gesamte Gemeinschaft des Barker College zu verbessern.

Erfahren Sie mehr! Laden Sie unser komplettes Fallstudie Barker College heute.

Empfohlene Artikel