Einführung in Panopto 4.5

Heute haben wir die neueste Version unserer Videoplattform angekündigt. Sie bietet eine übersichtlichere Web-UI, eine neue Batch-Upload-Funktion, Updates für den Remote-Recorder, verbesserte Barrierefreiheit zur Einhaltung von Section 508, neue Sicherheitsoptionen zur Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und eine verbesserte Aufnahmequalität.

Vereinfachte Benutzeroberfläche
Die sichtbarste Änderung in Panopto 4.5 ist die aktualisierte Benutzeroberfläche innerhalb des Video Content Management Systems (VCMS). Wir haben das Layout des Hauptinhaltsbildschirms vereinfacht, um die Lesbarkeit zu verbessern und den Zugriff auf wichtige Produktfunktionen zu vereinfachen.

Zum Beispiel haben wir eine Schaltfläche "Erstellen" am oberen Rand des VCMS-Bildschirms hinzugefügt. Damit können Sie an einer einzigen Stelle im Produkt neue Videos aufnehmen, vorhandene Aufnahmen hochladen, Webcasts vorbereiten, Aufnahmen planen oder einfach einen neuen Ordner hinzufügen.

Wir haben auch neue Funktionen zu unserem Viewer hinzugefügt. Die erste ist eine 10-Sekunden-Rückspultaste, so dass Sie einfach im Video zurückspringen können, um etwas zu überprüfen, das Sie vielleicht gerade verpasst haben. Wir haben außerdem die Möglichkeit hinzugefügt, dass der Betrachter die Qualität der Videowiedergabe automatisch oder manuell regeln kann. Adaptives Streaming, bei dem die Qualität des Videos automatisch an die verfügbare Bandbreite des Betrachters angepasst wird, ist standardmäßig aktiviert. Jetzt können Betrachter auch die Qualität "Mittel" oder "Hoch" auswählen, um sicherzustellen, dass die Wiedergabe immer in dieser Qualität erfolgt. Diese Funktion eignet sich hervorragend für Betrachter, die sich Videos mit fein detaillierten Bildern ansehen, die in hoher Auflösung wiedergegeben werden müssen.

Schaltfläche erstellen - Panopto 45_0

Die Schaltfläche "Erstellen" erleichtert den Zugriff auf die gängigsten Aufgaben aus dem VCMS

Batch-Upload
Ebenfalls neu in Panopto 4.5 ist die Möglichkeit, eine Sammlung von Videos gleichzeitig zu importieren, indem Sie sie einfach per Drag & Drop in unsere Weboberfläche ziehen. Dies macht es einfach, Ihre vorhandenen Videos zu zentralisieren, sie durchsuchbar zu machen und sicherzustellen, dass sie auf jedem Gerät angesehen werden können. Panopto unterstützt eine Vielzahl von Dateitypen, darunter .avi, .asf, .wmv, .mpg, .ps, .ts, .m2v, .mp2, .mod, .mp4, .m4v, .mov, .qt, .3gp, .flv, .f4v, .mp3, .wma, .m2a, m4a und .f4a. Eine vollständige Liste der unterstützten Container und Codecs finden Sie unter hier.

Batch-Upload - Panopto 45_0

Importieren Sie bis zu 100 Dateien gleichzeitig mit der neuen Batch-Upload-Funktion

Dashboard für den Zustand des Fernschreibers
In dieser Version haben wir auch das Dashboard des Remote-Recorders neu gestaltet. Mit dem neuen Dashboard haben Sie einen zentralen Ort, um den Zustand der gesamten Videoinfrastruktur Ihres Unternehmens anzuzeigen. Sie können die Video- und Audio-Feeds der Panopto-Aufnahmestationen in jedem Konferenzraum, Auditorium oder Klassenzimmer in der Vorschau anzeigen und sicherstellen, dass Ihre Aufnahmen und Live-Übertragungen ordnungsgemäß funktionieren.

Fernbedienbarer Rekorder Dashboard - Panopto 45_0

Admins erhalten auf einer einzigen Seite eine Vogelperspektive auf ihre gesamte Aufzeichnungsinfrastruktur

Zugänglichkeit für Seh- und Hörgeschädigte
Die heutige Version erweitert unsere bestehende Unterstützung der Section 508-Zugänglichkeitsstandards um Tastaturzugänglichkeit und Screenreader-Unterstützung für unseren webbasierten Viewer und VCMS. Blinde und sehbehinderte Personen können die beiden beliebtesten Bildschirmleseprogramme JAWS und NVDA verwenden, um auf Panopto-Videos zuzugreifen. Für Menschen mit Hörbehinderungen führt die heutige Version Untertitel in den Video-Podcasts von Panopto ein.

Eingebettete Viewer-Beschriftungen - Panopto45

Organisationen, die Panopto-Videos in bestehende Websites einbetten, können diese Aufnahmen nun mit Hilfe von Untertiteln für hörgeschädigte Personen zugänglich machen

Aufnahmequalität
Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Lösungen für Videoaufnahmen und Bildschirmaufzeichnungen auf dem Markt. Unser Ziel ist es, Software mit der qualitativ hochwertigsten Mehrspur-Wiedergabeerfahrung anzubieten. Daher haben wir in dieser Version die maximale Videoaufzeichnungsauflösung und die Bildrate in unserem Windows-Recorder erhöht; wir haben eine Audioverstärkungsregelung zum Schutz vor niedriger Lautstärke und Sound Clipping hinzugefügt; und wir haben Videoqualitätseinstellungen zu unseren Remote-Recordern hinzugefügt, mit denen Sie HD-Videoaufnahmen und Live-Übertragungen planen und automatisieren können.

Sicherheit
Für IT-Administratoren haben wir in dieser Version neue Sicherheitsfunktionen hinzugefügt, um die Unternehmensrichtlinien einzuhalten. Erstens wird jetzt standortweites SSL unterstützt, wodurch sichergestellt wird, dass die Kommunikation mit dem VCMS von Panopto verschlüsselt ist. Zweitens können Administratoren Passwortanforderungen für Panopto-Anmeldedaten durchsetzen. Zum Beispiel können Administratoren verlangen, dass Passwörter eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen enthalten. Sie können auch eine Passwort-Historie führen, um die Wiederverwendung von früheren Passwörtern zu verhindern. Schließlich haben wir eine "All Users"-Zugriffskontrollliste (ACL) eingeführt, die die gemeinsame Nutzung von Videos durch alle authentifizierten Benutzer von Panopto vereinfacht.

In den kommenden Wochen werden wir Panopto 4.5 für unsere Hosted- und On-Premises-Kunden ausrollen. Behalten Sie diesen Blog für weitere Updates und Videos im Auge, die die Änderungen in dieser Version detailliert beschreiben!

Veröffentlicht: 09. Oktober 2015