Als wir Panopto entwickelt haben, war eines unserer primären Designziele, die Anzahl der Schritte und den Zeitaufwand für die Aufnahme, Produktion und Weitergabe von Videopräsentationen drastisch zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir eine Videoplattform entwickelt, die viele der Aufgaben bei der Videoproduktion automatisiert, die traditionell menschliche Interaktion und Software von Drittanbietern erforderten.

Wenn Sie zum Beispiel eine Präsentation mit Panopto aufzeichnen, synchronisiert unser System automatisch das Video des Vortragenden, seine Folien und alle anderen Materialien, die Teil der Präsentation sind, wie Dokumentenkameras, Bildschirmaufzeichnungen und digitale Whiteboards. Damit entfällt die Notwendigkeit, dass ein Videofilmer diese Feeds in der Nachbearbeitung manuell synchronisieren muss.

Auf ähnliche Weise lädt Panopto aufgezeichnete Präsentationen automatisch in ein Video-Content-Management-System (video CMS) hoch. Nach dem Hochladen kodiert Panopto die Präsentation automatisch für das Streaming mit mehreren Bitraten auf jeden Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehrere Kodierungen manuell zu erstellen, diese Kodierungen in ein sicheres Repository hochzuladen und dieses Repository für das Media-Streaming zu konfigurieren.

Nachfolgend finden Sie ein Diagramm, das die Schritte der Videoaufnahme und -produktion veranschaulicht, die Panopto automatisiert. Klicken Sie auf das Bild, um eine höher aufgelöste Version zu erhalten.

 

Panopto Videoerfassung und Automatisierung des ProduktionsworkflowsPanopto automatisiert die meisten Schritte des Arbeitsablaufs bei der Videoaufnahme und -produktion. Sie klicken einfach auf aufzeichnen, präsentieren, und klicken dann auf stoppen. Alle anderen Aufgaben werden automatisch von Panopto erledigt.

 

Wenn Videos manuell nachbearbeitet werden müssen, bietet Panopto einen webbasierten Editor, der eine Reihe von grundlegenden Bearbeitungsaufgaben unterstützt. Dazu gehören:

  • Schneiden des oberen und unteren Endes von Videos
  • Schneiden von Segmenten aus der Mitte von Videos
  • Hinzufügen von Bumper-Videos zu einer Aufnahme
  • Remixen mehrerer Videos
  • Bearbeiten der Überschriften und des Inhaltsverzeichnisses
  • Verschieben und Ersetzen von Folien in einer Videopräsentation
  • Einbetten von Live-Web-Inhalten, wie z. B. Quiz und Umfragen
  • Umschalten von Video-Feeds, die während der Wiedergabe erscheinen

Natürlich erfordern einige Videos umfangreichere Nachbearbeitungsfunktionen, die nur in professioneller Videobearbeitungssoftware zu finden sind. Tools wie Adobe Premiere, Sony Vegas, Apple Final Cut Pro und Cyberlink PowerDirector bieten die Möglichkeit, Überlagerungen hinzuzufügen, erweiterte Übergänge durchzuführen, Farben zu manipulieren, einzelne Audiospuren zu bearbeiten, Effekte hinzuzufügen und vieles mehr.

Verwendung einer professionellen Videobearbeitungssoftware mit Panopto

Da immer mehr AV-Profis in Unternehmen und Universitäten Panopto nutzen, haben wir eine wachsende Anzahl von Anfragen erhalten, ob es möglich ist, Panopto-Aufnahmen mit diesen und anderen externen Editoren zu bearbeiten. Daher haben wir in der neuesten Version von Panopto eine Funktion integriert, die diese Möglichkeit bietet. Im Folgenden finden Sie einen Überblick darüber, wie AV-Teams und Videofilmer die Funktion nutzen können, um ihre Panopto-Aufnahmen weiter zu bearbeiten.

Ausgabe von Panopto-Aufnahmen in MP4-Dateien

Der erste Schritt zur Bearbeitung von Panopto-Aufnahmen in einem externen Editor besteht darin, eine Einstellung im Panopto Windows Recorder zu aktivieren. Diese Einstellung weist Panopto an, Aufnahmen als lokale MP4-Dateien zu erfassen.

Navigieren Sie dazu im Panopto Recorder auf die Registerkarte Einstellungen und dann auf die Unterregisterkarte Erweiterte Einstellungen . Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aufnehmen im MP4-Format und klicken Sie auf Speichern.

 

Ausgabe in MP4 - Panopto Video Platform
Sobald diese Option aktiviert ist, wird jeder mit Panopto aufgezeichnete Feed als einzelne MP4-Datei ausgegeben, die mit dem H.264-Videocodec und dem AAC-Audiocodec codiert ist.

Änderungen an einem Video mit einem Feed vornehmen

Zum Bearbeiten einer Panopto-Aufnahme, die aus einem einzelnen Video-Feed besteht (typischerweise ein einfaches Webcam-Video mit Audio oder eine Bildschirmaufnahme mit Audio):

  1. Navigieren Sie zu dem Ordner auf Ihrer Festplatte, in dem Ihre Panopto-Aufnahmen gespeichert sind. Standardmäßig verwendet Panopto C:PanoptoRecorder. Innerhalb dieses Verzeichnisses sehen Sie eine Liste von Unterverzeichnissen. Jedes Unterverzeichnis enthält eine Panopto-Aufnahme.Panopto Recorder Verzeichnis - Panopto Video CMS
  2. Um das Unterverzeichnis zu finden, das die zu bearbeitende Aufnahme enthält, vergleichen Sie die Spalte Erstellungsdatum im Windows Explorer mit der Spalte Startzeit in der Registerkarte Aufzeichnungsstatus des Windows-Recorders:
    WR-Aufnahmestatus und PanoptoRecorder-Verzeichnis
  3. Öffnen Sie das Unterverzeichnis und suchen Sie die MP4-Datei. Bei einem Single-Feed-Video lautet der Dateiname: [GUID].DV.localview.mp4.
    PanoptoRecorder Unterverzeichnis
  4. Öffnen Sie die MP4-Datei in Ihrem Video-Editor und nehmen Sie alle Änderungen vor. In diesem Fall verwende ich CyberLink PowerDirector 13.
    CyberLink PowerDirector - Bearbeitung eines Panopto-Videos
  5. Produzieren Sie Ihr bearbeitetes Video so, wie Sie es normalerweise tun würden. Sie können das Video in einem beliebigen lokalen oder Netzwerkverzeichnis speichern und das Video nach Ihren Vorstellungen benennen. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihr Video in einem der Formate speichern, die von Panopto unterstützt werden.
  6. Jetzt können Sie Ihr bearbeitetes Video zu Panopto hochladen. Klicken Sie auf Ihrer Panopto-Website auf die Schaltfläche Erstellen und wählen Sie Video hochladen.
  7. Ziehen Sie Ihr Video in den Drop-Bereich, und die Datei wird hochgeladen.
    Hochladen - Panopto Video-Plattform
  8. Sobald Ihr Video hochgeladen ist, kodiert Panopto es für die Wiedergabe auf jedem Gerät und indiziert die Inhalte innerhalb Ihres Videos für die Suche. Wenn Sie die Originalkopie Ihres Videos nicht mehr benötigen, können Sie sie löschen oder als nicht verfügbar mit Panoptos Verfügbarkeitsfenster einstellen.

 

Änderungen an einem Video mit mehreren Feeds vornehmen

Die meisten Panopto-Aufnahmen enthalten mindestens zwei Video-Feeds - die Aufnahme des Moderators und die Aufnahme des Bildschirminhalts. Wenn Sie einen dieser Feeds bearbeiten, gelten die meisten der oben aufgeführten Schritte weiterhin. Das Hochladen des bearbeiteten Videos erfolgt jedoch in der Regel im webbasierten Videoeditor von Panopto, und Sie müssen berücksichtigen, wie sich Bearbeitungen der Videodauer auf die gesamte Videopräsentation auswirken.

  1. Navigieren Sie in das Verzeichnis Ihrer Panopto-Aufnahme, indem Sie die Schritte 1 und 2 oben ausführen.
  2. In diesem Verzeichnis sehen Sie nun mehr als eine MP4-Datei. Jede MP4-Datei ist einer der aufgezeichneten Video-Feeds. Für eine typische Videopräsentation, die aus dem Präsentationsvideo und dem Bildschirminhalt besteht, sehen Sie:
    [GUID].DV.localview.mp4 ← Dies ist Ihr Präsentationsvideo
    [GUID].SCREEN.localview.mp4 ← Dies ist Ihre Bildschirmaufnahme
    PanoptoRecorder Unterverzeichnis 2
  3. Wählen Sie den Video-Feed aus, den Sie bearbeiten möchten, und nehmen Sie die Änderungen wie in Schritt 4 und 5 oben beschrieben vor.
  4. Wenn Ihr bearbeitetes Video zum Hochladen bereit ist, werden Sie es in der Regel direkt in Ihre bestehende Panopto-Aufnahme importieren wollen. Öffnen Sie dazu den Editor von Panopto, indem Sie Ihre Aufnahme in der Panopto-Videobibliothek suchen und auf Bearbeiten klicken.
    Schaltfläche Bearbeiten - Panopto Video CMS Plattform
  5. Dadurch wird der Panopto-Editor geöffnet. Klicken Sie auf den Reiter Streams und unten links auf Video hinzufügen.
    Panopto Editor - Streams - Panopto Video CMS
  6. Wählen Sie den bearbeiteten Video-Feed aus, indem Sie auf Durchsuchen klicken und die Datei suchen. Wenn Sie das Präsentationsvideo bearbeitet haben, wählen Sie Stream Type von Primary. Wenn Sie die Bildschirmaufnahme bearbeitet haben, wählen Sie Sekundär. In diesem Fall habe ich das Präsentatorvideo (primär) bearbeitet. Klicken Sie auf OK , um den bearbeiteten Feed hochzuladen.
    Editor - Video auswählen - Panopto Enterprise Video Platform
  7. Panopto wird den bearbeiteten Video-Feed hochladen und verarbeiten. Wenn die Verarbeitung abgeschlossen ist, wird der Video-Feed unter der Registerkarte Streams aufgelistet.
  8. Sie haben nun zwei Versionen des Feeds, den Sie bearbeitet haben - das Original und Ihre bearbeitete Kopie. Der nächste Schritt besteht darin, das Original zu entfernen, so dass nur noch die bearbeitete Version übrig bleibt. Bewegen Sie dazu den Mauszeiger über den Original-Feed auf der Registerkarte Streams und klicken Sie auf Löschen. Sie werden aufgefordert, den Löschvorgang zu bestätigen. Klicken Sie auf OK.
    Editor - Stream löschen - Panopto Video Platform
  9. Wenn Sie Ihre Bearbeitungen vorgenommen haben, klicken Sie im Panopto-Editor auf Speichern . Panopto wird Ihre Videopräsentation mit der bearbeiteten Version Ihres Feeds neu codieren.

Hinweis: Sie sollten besonders aufpassen, wenn Sie die Dauer eines Videofeeds mit einem externen Editor ändern, da der bearbeitete Feed nicht mehr mit dem anderen Feed Ihrer Aufzeichnung synchronisiert ist. Wenn Sie z. B. mit Adobe Premiere Teile Ihrer Bildschirmaufzeichnung herausschneiden, hat die aktualisierte Bildschirmaufzeichnung eine kürzere Dauer als das Präsentationsvideo. In diesen Fällen müssen Sie normalerweise beide Feeds im externen Editor bearbeiten, um sicherzustellen, dass sie synchron bleiben.

Senden Sie uns Ihr Feedback
Die Verwendung eines externen Editors mit Panopto ist ein zunehmend verbreiteter Arbeitsablauf unter unseren Power-Usern. Da wir zukünftige Versionen unserer Videoplattform weiterentwickeln, sind wir auf Ihr Feedback angewiesen, um diese Funktion besser in Ihren bestehenden Arbeitsablauf zu integrieren. Senden Sie uns also Ihr Feedback. Teilen Sie uns mit, welche(n) Video-Editor(s) Sie derzeit verwenden und wie Sie die Funktion in Zukunft weiterentwickelt sehen möchten. Um Feedback zu diesem oder anderen Bereichen des Produkts zu geben, reichen Sie Ihre Ideen auf der Panopto-Supportseite ein. Viel Spaß beim Bearbeiten.

Veröffentlicht: Juli 14, 2015