Die Suche ist wohl das wertvollste digitale Hilfsmittel, das jeder von uns täglich bei der Arbeit und zu Hause nutzt. Wir suchen in irgendeiner Form auf jedem Gerät, das wir besitzen, sei es, dass wir auf unseren Laptops im Web googeln, auf unseren Smartphones nach Wegbeschreibungen oder lokalen Geschäften suchen, unsere E-Mails durchsuchen oder Strg-F (oder Befehl-F, wenn Sie einen Mac verwenden) drücken, um Inhalte in Dokumenten, Tabellenkalkulationen und Präsentationen zu suchen. In den letzten Jahren haben die Fortschritte bei der Suche die Notwendigkeit beseitigt, starre Hierarchien für all die Informationen zu erstellen, die wir tagtäglich verwalten müssen. Und zunehmend wird die Möglichkeit, Videoinhalte zu durchsuchen - nicht nur Tags und andere manuell eingegebene Metadaten, sondern jedes Wort, das irgendwo in einem Video gesprochen und gezeigt wird - für Unternehmen und Universitäten entscheidend.

Panopto Smart Search

Im März 2014 stellte Panopto Smart Search vor, eine einzigartige Video-Suchmaschine, die es Unternehmen ermöglicht, Videoinhalte so einfach zu durchsuchen, wie sie das Web googeln oder in ihren E-Mails, Dokumenten, Tabellenkalkulationen und Präsentationen suchen. Smart Search bietet fünf Möglichkeiten, Videoinhalte zu indizieren:

  1. Automatische Spracherkennung (ASR) - Panopto wandelt gesprochene Wörter in Text um, versieht sie mit einem Zeitstempel und fügt sie in einen Suchindex ein.
  2. Optische Zeichenerkennung (OCR) - Alle Wörter, die während aufgezeichneter Demonstrationen und anderer Screencasts auf dem Bildschirm erscheinen, werden von Panopto erkannt, mit einem Zeitstempel versehen und dem Suchindex hinzugefügt.
  3. Folienübernahme - Panopto lässt sich direkt in PowerPoint integrieren und nimmt den Folientext auf, während der Redner präsentiert. Anhand dieses Textes können die Teilnehmer dann jedes Wort auf jeder Folie finden und sofort vorspulen.
  4. Manuell eingegebene Metadaten - Panopto indiziert Videotitel und -beschreibungen zusammen mit Kommentaren und digitalen Notizen, die Betrachter beim Betrachten von Videos machen.
  5. Optionale Transkription - Zusätzlich zur automatischen Indizierung von gesprochenen Wörtern, Bildschirmtext, PowerPoint-Folien und manuell eingegebenen Metadaten bietet Panopto einen optionalen Transkriptionsdienst zur Erstellung von durchsuchbaren, Section 508-konformen Untertiteln.



Ein Überblick über Panopto Smart Search
 

Mit Smart Search können Personen in Universitäten und Unternehmen in riesigen Medienbibliotheken und innerhalb einzelner Mediendateien nach jedem Wort suchen, das gesprochen oder gezeigt wurde. Smart Search ist über das Video Content Management System (VCMS) von Panopto und auf mobilen Geräten über die Panopto-Apps für iOS und Android zugänglich.

Wie viel könnten Sie sparen, wenn Sie
Ihre Videos leichter durchsuchbar machen?

Berechnen Sie Ihre Einsparungen

OpenSearch - Ein Industriestandard für die gemeinsame Nutzung von Suchergebnissen

Unsere Kunden im Unternehmens- und Hochschulbereich integrieren Panopto zunehmend in ihre bestehenden Content-Management-Systeme (CMS) wie SharePoint On-Premises und WordPress sowie in Learning-Management-Systeme (LMS) wie Blackboard, Moodle, Canvas, Desire2Learn und Sakai. Da diese Portale in der Regel über eine eigene Suchfunktionalität verfügen und da sie oft der Zielort für die gemeinsame Nutzung von Informationen und die Zusammenarbeit im Unternehmen sind, ist ein entscheidendes Element unserer Integration mit diesen Produkten die search federation. Die Suchföderation ermöglicht es, Suchergebnisse von mehreren Suchmaschinen in einer einzigen Liste anzuzeigen.

Da unsere Kunden eine Vielzahl von CMS und LMS verwenden, wollten wir sicherstellen, dass unser Ansatz zur Suchföderation an ihre bestehenden Produkte angepasst werden kann und auf offenen Industriestandards basiert. An dieser Stelle kommt OpenSearch ins Spiel.

OpenSearch ist eine Sammlung von einfachen XML-basierten Formaten für die gemeinsame Nutzung von Suchergebnissen. Ursprünglich im Jahr 2005 eingeführt, hat der OpenSearch-Standard in den letzten zehn Jahren eine breite Übernahme durch führende Content-Management-Systeme, Collaboration-Software, Webbrowser und Betriebssysteme erfahren. Heute wird OpenSearch in SharePoint On-Premises, Jive, EMC Documentum, Drupal, WordPress, Chrome, FireFox, Internet Explorer, Safari, dem Windows File Explorer und einer Reihe anderer Produkte und Online-Dienste unterstützt.

OpenSearch in Panopto

In unserer neuesten Version hat Panopto den OpenSearch-Standard implementiert, um die Föderation von Panopto-Suchergebnissen mit anderen Anwendungen zu vereinfachen.


Schema für die Suche nach Videoinhalten - Panopto Video Platform
Panopto-Websites veröffentlichen einen OpenSearch-Endpunkt, so dass andere Anwendungen ihren Abfragen Videosuchergebnisse hinzufügen können
 

Hier sehen Sie, wie OpenSearch mit Panopto funktioniert:

  1. Jede Panopto-Site veröffentlicht einen OpenSearch-Endpunkt. Dieser Endpunkt ist eine Datei, die die Videoformate, URLs, Namen, Beschreibungen und Miniaturansichten beschreibt, die wir auf sichere Weise mit anderen Systemen teilen möchten.
  2. Anwendungen, die Panopto integrieren, verweisen ihre Suchmaschine auf diesen OpenSearch-Endpunkt. Die Art und Weise, wie dies konfiguriert wird, ist in jeder Zielanwendung unterschiedlich - ein Beispiel mit SharePoint wird unten gezeigt.
  3. Ein Benutzername und ein Passwort werden als Teil der Suchanfrage der Anwendung an Panopto übermittelt, um sicherzustellen, dass die Suchergebnisse sicher von Panopto an die Anwendung weitergegeben und im richtigen Kontext angezeigt werden.
  4. Die Suchergebnisse werden dann für jede eingehende Suchanfrage zusammengeführt und in einer einzigen Liste angezeigt.


Konfigurieren der SharePoint Search Federation - Panopto Video Platform
Konfigurieren von Panopto als Quelle für föderierte Suchabfragen in SharePoint
 

Panopto unterstützt auch das Teilen von Suchergebnissen im RSS-Format. Dies bietet zusätzliche Flexibilität bei der Integration von Smart Search in eine Reihe von Anwendungen. Die Ergebnisse werden als gut formatierte XML-Dokumente mit Elementen zurückgegeben, die den Videonamen, das Vorschaubild, Medienlinks und andere Eigenschaften beschreiben. Unternehmen können die XML-Daten dann auf die Art und Weise integrieren und formatieren, die für ihr Content Management System, Portal oder eine andere Anwendung am besten geeignet ist.

Suchen Sie nach Panopto-Ergebnissen direkt in Ihrem Webbrowser

Einer der interessanteren Anwendungsfälle für OpenSearch ist in Webbrowsern. Da Firefox, Chrome, Internet Explorer und Safari alle den OpenSearch-Standard unterstützen, können Panopto-Kunden ihre Webbrowser-Suchleisten so konfigurieren, dass sie Panopto als Suchmaschine verwenden und Smart Search-Ergebnisse direkt im Browser zurückgeben. Klicken Sie auf das Video unten, um ein Beispiel zu sehen, wie dies in Firefox funktioniert.



Hinzufügen von Panopto als Suchanbieter in Firefox
 

Da die Videosuche immer mehr zu einem wesentlichen Bestandteil der Art und Weise wird, wie Unternehmen und Universitäten Informationen finden und darauf zugreifen, bietet OpenSearch einen technologieunabhängigen Ansatz für die Föderation, der die Implementierung vereinfacht und sicherstellt, dass Benutzer von jeder Website, jedem Browser oder Gerät aus auf die Suchfunktionen zugreifen können.

Erfahren Sie mehr über die Video-Suchmaschine von Panopto.
Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Videoinhalte von überall aus durchsuchbar zu machen, kontaktieren Sie unser Team noch heute für eine kostenlose Testversion .

Veröffentlicht: 15. Februar 2021