Aktualisieren von Windows-Recordern und Remote-Recordern zur Unterstützung von HLS

Wir bei Panopto aktualisieren unsere Videoplattform kontinuierlich, um sicherzustellen, dass Sie immer das bestmögliche Streaming-Erlebnis erhalten. In unserem Release vom Dezember 2014 (Version 4.7) haben wir eine neue Medien-Pipeline eingeführt, die vollständig auf moderner Streaming-Technologie basiert - insbesondere auf dem HTTP Live Streaming (HLS)-Protokoll, das als H.264 und AAC kodiert ist. HLS ist ein Protokoll, das 2009 von Apple eingeführt wurde und seitdem das am weitesten verbreitete Streaming-Protokoll für die Bereitstellung von Videos im Internet und Intranet ist. Es ermöglicht Panopto das Streaming von Single- oder Multi-Feed-Videos auf die unterschiedlichsten Geräte mit HTML5 oder Flash, je nach den Fähigkeiten des Webbrowsers oder Geräts.

Seit der Version 4.7 haben unsere Windows- und Remote Recording-Apps Videos mit dem HLS-Protokoll aufgezeichnet und live gestreamt. Bislang war ein Upgrade auf unsere HLS-kompatiblen Rekorder optional, d. h. ältere Versionen unseres Rekorders haben weiterhin funktioniert und Videos mit den Codecs WMV und VC1 aufgezeichnet und mit Silverlight SmoothStream gestreamt.

Um sicherzustellen, dass unsere Kunden vom HLS-basierten Streaming profitieren, müssen ab dem 24. Juli alle Windows-Recorder und Remote-Recorder, die sich mit der Panopto Cloud verbinden, auf unserer neuesten Version 4.9 sein. Neben der Unterstützung von HLS verfügen unsere 4.9-Rekorder über die neuesten und besten Funktionen, Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Wenn Sie Panopto on-premises oder in einer privaten Cloud betreiben, sind Sie von dieser Anforderung nicht betroffen. Natürlich empfehlen wir diesen Kunden trotzdem, auf die neueste Version der Windows- und Remote-Recorder zu aktualisieren, um von den Vorteilen von HLS und anderen Verbesserungen in unserer neuesten Version zu profitieren.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Upgrade auf 4.9.

Was bedeutet das, wenn ich einen Windows-Recorder vor 4.9 verwende?
Für Kunden in der gehosteten Cloud von Panopto gilt: Wenn Sie Ihren Windows-Recorder am 24. Juli starten, werden Sie aufgefordert, Ihren Recorder zu aktualisieren. Klicken Sie zu diesem Zeitpunkt einfach auf die Schaltfläche "Jetzt herunterladen" und installieren Sie dann die neueste Version der Software. Siehe diese Anweisungen für Details.

Panopto Recorder Version aktualisieren - Panopto Video Platform


Was bedeutet das für meine Remote Recorder, die mit Versionen vor 4.9 arbeiten?
Für Kunden in der von Panopto gehosteten Cloud müssen ab dem 24. Juli auch die Remote-Recorder aktualisiert werden. Loggen Sie sich dazu auf Ihrer Panopto Cloud-Site ([ihre-panopto-site].hosted.panopto.com) ein, um das neueste Remote Recorder-Paket herunterzuladen und auf jedem Computer zu installieren, der als Remote Recorder fungiert. Einzelheiten finden Sie in dieser Anleitung .

Was ist, wenn ich den Mac-Recorder verwende?
Es sind keine Änderungen erforderlich, aber wir empfehlen Ihnen immer, auf die neueste und beste Version des Mac-Recorders zu aktualisieren, um in den Genuss unserer neuesten Fehlerbehebungen und Verbesserungen zu kommen.

Kann ich jetzt mit der Aufrüstung beginnen?
Ja! Wir empfehlen Ihnen, den Prozess des Upgrades der Clients jetzt zu starten. Windows Recorder und Remote Recorder Downloads von Ihrer Panopto Cloud Instanz sind bereits auf Version 4.9 konfiguriert. Wenn Sie das Upgrade jetzt starten, können Sie den Prozess abschließen, bevor ältere Versionen des Recorders am 24. Juli für die Verbindung gesperrt werden.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter support@panopto.com.

Vielen Dank und viel Spaß beim Aufnehmen!

Veröffentlicht: Juli 16, 2015