Letzte Aktualisierung: Januar 11, 2024

Vorherige Version (gültig ab November 22, 2019):
https://www.panopto.com/privacy-policy-2019/

 

1. Einleitung

Diese Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher von Panopto (diese „Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher“) enthält wichtige Informationen darüber, wie Panopto, Inc. und seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, einschließlich Panopto EMEA Limited, Panopto Asia Pte Ltd, Panopto Asia Pacific Limited und Panopto ANZ Pty Ltd (zusammen „Panopto“, „wir“ oder „uns“) verarbeiten, verwenden, sammeln, offenlegen und schützen personenbezogene Daten (wie unten definiert), wenn Sie unsere Websites (die „Websites“) nutzen, einschließlich E-Mail, Text usw sonstige Kommunikation zwischen Ihnen und Panopto. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen über Sie, die persönlich identifizierbar sind oder durch eine persönliche Kennung wie Ihre physische Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihren Standort mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können und die nicht anderweitig öffentlich zugänglich sind (diese Definition). wird hier nur zum Zweck dieser Website-Besucher-Datenschutzrichtlinie angegeben, und einige Gesetze verwenden möglicherweise eine andere Definition). Diese Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher gilt nicht für die von Panopto bereitgestellten Dienste und Produkte; Diese Dienstleistungen und Produkte unterliegen einer gesonderten Regelung Datenschutzrichtlinie für autorisierte Panopto-Benutzer.

 

Bitte besuchen Sie die Nutzungsbedingungen von Panopto Weitere Geschäftsbedingungen, die für Ihre Nutzung der Websites gelten.

 

2. Erhebung personenbezogener Daten

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese direkt über die Websites zur Verfügung stellen, beispielsweise wenn Sie:

  • Geben Sie Ihre Informationen an, um eine Demo anzufordern, ein On-Demand-Video anzusehen, an einem Live-Webinar teilzunehmen, einen Artikel, einen Bericht, ein Whitepaper oder andere Inhalte herunterzuladen oder uns anderweitig über die Websites zu kontaktieren
  • Melden Sie sich an, um E-Mail-Newsletter, Blog-Updates oder andere Mitteilungen von Panopto zu erhalten
  • Nehmen Sie an einer Panopto-Umfrage, einem Blog, einem Diskussionsforum oder anderen Teilen der Websites teil, die Ihnen das Posten von Kommentaren ermöglichen
  • Erstellen Sie ein Panopto-Konto
  • Reagieren Sie auf die von uns angebotenen Marketingaktionen
  • Erkundigen Sie sich oder bewerben Sie sich für eine Anstellung bei Panopto

Zu den personenbezogenen Daten, die wir in diesen Situationen direkt von Ihnen erfassen, gehören möglicherweise Ihr Name, Ihre Anrede, Ihre Anschrift oder andere Standortinformationen, eine angeschlossene Organisation oder Ihr Arbeitgeber, Ihre Telefonnummer und/oder Ihre E-Mail-Adresse.

Wie bei den meisten Websites erfassen wir auch automatisch bestimmte Arten von Informationen, die in unseren Protokolldateien gespeichert werden, wenn Sie mit den Websites interagieren. Dazu können Internetprotokolladressen (IP-Adressen), Gerätetyp, Betriebssystem und Browser gehören. eindeutige Gerätekennung, Browsereinstellungen, Nutzungsinformationen, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausstiegsseiten, angezeigte Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten. Weitere Einzelheiten finden Sie in Abschnitt 4 unten.

Wir erhalten möglicherweise auch Informationen über Sie aus anderen Quellen, einschließlich öffentlich zugänglicher Datenbanken oder von Dritten, wie z. B. Datenbrokern oder Organisatoren von Konferenzen, an denen Sie teilgenommen haben und die die Erlaubnis haben, diese Informationen an uns zu übermitteln. Diese Informationen helfen uns, unsere Aufzeichnungen zu aktualisieren, zu erweitern und zu analysieren, neue potenzielle Kunden zu identifizieren und Produkte und Dienstleistungen zu identifizieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Soweit gesetzlich zulässig, können wir diese Informationen mit personenbezogenen Daten, die wir bereits über Sie haben, aggregieren oder kombinieren, was in einigen Fällen dazu führen kann, dass anonyme Informationen als personenbezogene Daten identifizierbar sind.

 

3. Wie personenbezogene Daten verwendet werden

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Wir kontaktieren Sie und senden Ihnen Marketing- und andere Mitteilungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten
  • Bereitstellung der Informationen oder Inhalte, die Sie über die Websites anfordern
  • Speicherung der Informationen, die Sie uns zuvor zur Verfügung gestellt haben, um Ihr Erlebnis auf den Websites zu verbessern, zu personalisieren oder anderweitig zu verbessern
  • Anpassen der Werbung und anderer Inhalte, die Sie auf den Websites oder anderen Websites Dritter sehen
  • Verbesserung der Websites sowie der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen
  • Wir sammeln statistische und analytische Informationen, um zu verstehen, wie Einzelpersonen mit den Websites interagieren, und um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und Werbung zu bestimmen

 

4. Cookies und ähnliche Technologien

Panopto verwendet im Zusammenhang mit den Websites Cookies und ähnliche Technologien. Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Folge von Buchstaben und Zahlen) enthält, die von einem Webbrowser gesendet und dann vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite von den Websites anfordert. Panopto verwendet Cookies auf verschiedene Weise, beispielsweise um Ihr Surferlebnis zu verbessern, Trends zu analysieren, die Bewegungen der Besucher auf den Websites und ihre Interaktionen mit ihnen zu verfolgen, die Funktionsweise der Websites zu verbessern, relevantere Kommunikation bereitzustellen und die Leistung unserer Websites zu verfolgen Werbekampagne. Darüber hinaus können Panopto oder autorisierte Dritte Cookies verwenden, um Ihnen Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen anzuzeigen, von denen wir glauben, dass sie Sie auf anderen Websites und mobilen Anwendungen auf allen von Ihnen verwendeten Geräten interessieren könnten. Diese Cookies helfen uns auch dabei, die Wirksamkeit unserer Marketingbemühungen zu verwalten und zu verfolgen.

Sie können die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien auf der Ebene einzelner Browser steuern.  Wenn Sie sich jedoch für die Deaktivierung von Cookies entscheiden, kann dies Ihre Nutzung bestimmter Features oder Funktionen auf den Websites einschränken.

 

5. Kontrolle Ihrer persönlichen Daten

Sie können die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, überprüfen, korrigieren, bearbeiten oder löschen, indem Sie eine solche Anfrage per E-Mail an senden [email protected]. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Sie können den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns auch abbestellen, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen in den Panopto-E-Mails folgen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie auch Benutzer eines der Panopto-Produkte oder -Dienste sind, möglicherweise weiterhin bestimmte Mitteilungen zu Ihrem Konto erhalten, auch wenn Sie sich von Marketing-E-Mails abmelden.

 

6. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Panopto verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur unter den folgenden Umständen oder für die folgenden Zwecke an Dritte weiter:

  • Panopto und seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen befinden sich in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt und durch den Zugriff auf die Websites können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihrer örtlichen Gerichtsbarkeit übertragen werden. Weitere Informationen zu solchen Übertragungen finden Sie in Abschnitt 11 unten.
  • Wir nutzen vertrauenswürdige Drittanbieter, um das Geschäft von Panopto und/oder die Websites zu unterstützen. Beispielsweise nutzen wir Dienstanbieter für Website-Hosting, Website-Analyse, Marketing und Kommunikation sowie andere Geschäftsvorgänge, und diese Dienstanbieter benötigen möglicherweise Zugriff auf personenbezogene Daten, um diese Funktionen auszuführen. In solchen Fällen müssen diese Dienstleister unsere Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen einhalten und dürfen die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden.
  • Im Falle der Übernahme oder Fusion von Panopto mit einem anderen Unternehmen können die Websites (einschließlich der über sie erfassten personenbezogenen Daten) an ein anderes Unternehmen übertragen werden.
  • Wenn wir gemeinsame Webinare oder Marketingveranstaltungen mit Geschäftspartnern durchführen, geben wir möglicherweise die Kontaktinformationen der Teilnehmer an diese Geschäftspartner für deren Marketingzwecke weiter.
  • Wenn wir es für notwendig oder angemessen halten, können wir personenbezogene Daten offenlegen: (a) in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen; (b) um einer Vorladung oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen; (c) um auf Anfragen öffentlicher und staatlicher Behörden zu reagieren; (d) um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (e) um unseren Betrieb oder den unserer verbundenen Unternehmen zu schützen; (f) um unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unser Eigentum und/oder die unserer verbundenen Unternehmen, Sie oder andere zu schützen; und (g) um es uns zu ermöglichen, verfügbare Abhilfemaßnahmen zu ergreifen oder den Schaden zu begrenzen, der uns entstehen könnte.

Bitte beachten Sie auch, dass, wenn Sie an einer Panopto-Umfrage, einem Blog, einem Diskussionsforum oder anderen Teilen der Websites teilnehmen, die es Ihnen ermöglichen, Kommentare zu posten, die von Ihnen bereitgestellten Informationen möglicherweise anderen Personen, die Zugriff auf die Websites haben, allgemein zugänglich gemacht werden.

 

7. Schutz personenbezogener Daten

Panopto unterhält ein Informationssicherheitsprogramm, im Rahmen dessen es Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat, um personenbezogene Daten vor Verlust, Diebstahl, unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung oder Zerstörung zu schützen.  Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem Richtlinien, Verfahren, Mitarbeiterschulungen, physische Zugangskontrolle und technische Elemente im Zusammenhang mit Datenzugriffskontrollen.  Darüber hinaus verwendet Panopto eine branchenübliche Verschlüsselung, um personenbezogene Daten beim Austausch oder bei der Übertragung zu schützen.  Panopto verfügt über verschiedene Compliance-Zertifizierungen und unterzieht sich Audits, um kontinuierliche Sicherheit und bewährte Compliance-Praktiken zu gewährleisten. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die Datenübertragung im Internet zu 100 % sicher ist oder vor dem Zugriff Dritter geschützt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Nutzung der Websites sichere Internetverbindungen verwenden. 

 

8. Datenaufbewahrung

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen gesetzlich zulässigen Zeitraum und soweit erforderlich aufbewahren, um unseren gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und es uns zu ermöglichen, Ereignisse zu untersuchen und Streitigkeiten beizulegen.

 

9. Rechte der Einwohner Kaliforniens

Wenn Sie im US-Bundesstaat Kalifornien ansässig sind, haben Sie bestimmte Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act von 2018, geändert durch den California Privacy Rights Act (der „CCPA“). Die Kategorien personenbezogener Daten, die wir über Sie erfassen, sind in Abschnitt 2 oben beschrieben, und die Zwecke, für die wir diese Informationen verwenden, sind in Abschnitt 3 oben beschrieben. Panopto verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht und gibt sie nur an Dritte weiter oder legt sie offen, wie in Abschnitt 6 oben beschrieben. In Bezug auf Panopto gewährt das CCPA den Einwohnern Kaliforniens die folgenden Rechte:

  • Das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie diese verwendet und weitergegeben werden
  • Das Recht, die von uns von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten zu löschen, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen
  • Das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die wir über Sie haben, zu korrigieren
  • Das Recht auf Nichtdiskriminierung bei der Ausübung Ihrer CCPA-Rechte

Diese Rechte überschneiden sich weitgehend mit einigen der in der DSGVO vorgesehenen Rechte. Lesen Sie daher bitte Abschnitt 10 unten für weitere Informationen darüber, wie diese Rechte für Panopto gelten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, können Sie sich an Panopto wenden, indem Sie den Anweisungen in Abschnitt 14 unten folgen. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

 

10. Rechte europäischer Datensubjekte

Wenn Sie sich in einem der Länder der Europäischen Union/des Europäischen Wirtschaftsraums oder im Vereinigten Königreich befinden, haben Sie bestimmte Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, EU-Verordnung 2016/679 (die „DSGVO“). Indem Sie die Websites besuchen oder anderweitig mit Panopto kommunizieren, erkennen Sie an und stimmen zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Website-Besucher-Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke sammeln, verarbeiten, nutzen und weitergeben dürfen, entweder auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder wenn uns eine andere vorliegt rechtmäßige Gründe dafür. In Bezug auf Panopto gewährt die DSGVO den betroffenen Personen folgende Rechte:

  • Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen
    Sie haben das Recht, gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Einspruch zu erheben, einschließlich der Verarbeitung für das Direktmarketing.

 

  • Das Recht auf Information
    Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre Daten verwenden und welche Rechte Sie haben. Wir stellen Ihnen diese Informationen über diese Website-Besucher-Datenschutzrichtlinie zur Verfügung.
  • Das Zugriffsrecht
    Sie haben das Recht, Zugang zu den von Panopto kontrollierten Informationen über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, um sicherzustellen, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen verwenden.
  • Das Recht auf Berichtigung
    Sie haben das Recht, Ihre Informationen korrigieren zu lassen, wenn sie ungenau oder unvollständig sind.
  • Das Recht auf Löschung
    Dies wird auch als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet und ermöglicht es Ihnen, die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn für Panopto kein zwingender Grund besteht, diese weiterhin zu verwenden. Hierbei handelt es sich nicht um ein allgemeines und vollständiges Recht auf Löschung, es gelten besondere Bedingungen.
  • Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken
    Sie haben das Recht, die weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu sperren oder zu unterdrücken. Bei einer Einschränkung der Verarbeitung können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, sie jedoch nicht weiter verwenden. Panopto führt möglicherweise weiterhin eine Liste der Personen, deren Verarbeitung eingeschränkt ist, um sicherzustellen, dass der Anfrage in Zukunft Rechnung getragen wird.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke in verschiedenen Diensten zu erhalten und wiederzuverwenden. Wenn Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, liefern wir diese im CSV-Format oder ähnliches Format.
  • Das Recht, eine Beschwerde einzureichen
    Sie haben das Recht, bei Ihrer nationalen Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Art und Weise einzureichen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln oder verarbeiten.
  • Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen
    Wenn Sie Ihre Einwilligung zu etwas gegeben haben, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (wenn Sie dies tun, bedeutet dies jedoch nicht, dass alles, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung bis zu diesem Zeitpunkt getan haben, rechtswidrig ist). Dies schließt Ihr Recht ein, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widerrufen.

Wenn Sie eines Ihrer oben beschriebenen Rechte ausüben möchten, können Sie sich an Panopto wenden, indem Sie den Anweisungen in Abschnitt 14 unten folgen. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

 

11. Internationale Datenübertragungen

Panopto ist ein multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und Niederlassungen, Systemen und Geschäftsfunktionen auf der ganzen Welt. In Übereinstimmung mit geltendem Recht kann Panopto personenbezogene Daten an seine verbundenen Unternehmen und Dienstanbieter weitergeben. Dies kann die Übermittlung dieser Daten in andere Länder oder die Ermöglichung des Fernzugriffs durch Mitarbeiter von Panopto oder seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstanbieter aus anderen Ländern beinhalten. In diesen anderen Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Land. Unabhängig vom Standort verarbeitet Panopto personenbezogene Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher beschrieben und ergreift Maßnahmen, um sicherzustellen, dass jeder Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten dieselben Praktiken einhält.

Hinweis zum Datenschutzrahmen
Panopto hält sich an den EU-US-Datenschutzrahmen (EU-US DPF), die UK-Erweiterung des EU-US-DPF und den Swiss-US Data Privacy Framework (Swiss-US DPF) wie festgelegt herausgegeben vom US-Handelsministerium.
Panopto hat gegenüber dem US-Handelsministerium bescheinigt, dass es die EU-US-Datenschutzrahmengrundsätze (EU-US-DPF-Grundsätze) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten einhält, die von der Europäischen Union im Vertrauen auf die EU-US-DPF-Grundsätze erhalten werden aus dem Vereinigten Königreich (und Gibraltar) im Vertrauen auf die UK-Erweiterung des EU-US-DPF. Panopto hat dem US-Handelsministerium bescheinigt, dass es sich an das Swiss-US
hält.
Grundsätze des Datenschutzrahmens (Schweiz-US-DPF-Grundsätze) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten
Daten, die aus der Schweiz im Vertrauen auf den Swiss-US DPF erhalten wurden. Sollte es einen Konflikt zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den DPF-Grundsätzen EU-USA und/oder den DPF-Grundsätzen Schweiz-USA geben, gelten die jeweiligen Grundsätze.
Um mehr über das Selbstzertifizierungsprogramm „Data Privacy Framework“ des US-Handelsministeriums zu erfahren und unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie bitte https://www.dataprivacyframework.gov/.

In Übereinstimmung mit dem EU-US-DPF und der Erweiterung des EU-US-DPF durch das Vereinigte Königreich sowie des
-Schweiz-US-DPF verpflichtet sich Panopto, ungelöste Beschwerden bezüglich unseres
-Umgangs mit personenbezogenen Daten weiterzuleiten, die wir im Vertrauen auf das EU-US-DPF erhalten haben. US-DPF und das Vereinigte Königreich
Erweiterung des EU-US-DPF und des Schweiz-US-DPF auf JAMS, einen alternativen
-Streitbeilegungsanbieter mit Sitz in den Vereinigten Staaten. Wenn Sie von uns keine rechtzeitige
Bestätigung Ihrer Beschwerde im Zusammenhang mit den DPF-Grundsätzen erhalten oder wenn wir Ihre Beschwerde im Zusammenhang mit den DPF-Grundsätzen nicht
zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet haben, besuchen Sie bitte
https://www. jamsadr.com/eu-us-data-privacy-framework für weitere Informationen oder um eine
-Beschwerde einzureichen. Die Dienste von JAMS stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Die JAMS-Vermittlung kann
gemäß den JAMS-Regeln eingeleitet werden. Wenn weder Panopto noch unser Streitbeilegungsanbieter
Ihre Beschwerde lösen können, haben Sie unter bestimmten
-Bedingungen möglicherweise die Möglichkeit, ein verbindliches Schlichtungsverfahren durch das Data Privacy Framework Panel einzuleiten.
Die US-amerikanische Federal Trade Commission ist für die Einhaltung des
DPF durch Panopto zuständig.
Im Falle der Weitergabe an Dritte haftet Panopto grundsätzlich für die Handlungen von
dieser Parteien, die gegen die DPF-Grundsätze verstoßen.

 

12. Kinder

Die Websites sind nicht für die Nutzung durch Personen unter 18 Jahren bestimmt. Panopto erhebt weder freiwillig noch wissentlich Daten von Personen unter 18 Jahren.  Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, hören Sie daher bitte auf, die Websites zu nutzen.  Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass wir möglicherweise personenbezogene Daten von einer Person unter 18 Jahren erfasst haben, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit [email protected].

 

13. Änderungen dieser Richtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher jederzeit ändern, modifizieren oder aktualisieren. In diesem Fall werden wir das Datum oben auf dieser Seite überarbeiten und einen Link zur archivierten Vorgängerversion bereitstellen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher zu überprüfen.

 

14. Kontaktaufnahme mit Panopto

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie für Website-Besucher oder den Praktiken von Panopto in Bezug auf personenbezogene Daten in Bezug auf die Websites haben oder eines der in den Abschnitten 9 und 10 oben dargelegten Rechte (soweit für Sie zutreffend) ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns bei [email protected] oder per Post (weltweit) unter:

Panopto, Inc.

z. Hd.: Datenschutzbeauftragter

600 River Avenue
Suite 100
Pittsburgh, PA 15212

Unser Vertreter in der Europäischen Union zum Zwecke der Einhaltung der DSGVO ist Panopto EMEA Limited, die im Vereinigten Königreich ansässige Tochtergesellschaft von Panopto, Inc., die unter folgender Adresse kontaktiert werden kann:

Panopto EMEA Limited
z. Hd.: Datenschutzbeauftragter

White-Collar-Fabrik
1 Old Street Yard
London, EC1Y 8AF
Vereinigtes Königreich