• Kommunikation

Kulturwandel: Drei Wege, wie Video die Art und Weise beeinflusst, wie Ihre Mitarbeiter Wissen teilen

Videobasiertes soziales Lernen beeinflusst nicht nur die Art und Weise, wie ein Unternehmen Wissen teilt. Es wirkt sich auch auf die Art und Weise aus, wie Mitarbeiter über ihre Rollen im Unternehmen nachdenken, über mögliche Wege des Managements und der Zusammenarbeit, die vorher nicht möglich waren, über bessere Wege, wie sie ihr Wissen im Allgemeinen erweitern und teilen können.

Grundsätzlich gibt Video Ihren Mitarbeitern ein besseres Werkzeug für die Kommunikation.

Warum ist das so? Es ist mehr als nur die technische Effizienz - sicher, Video kann eine schnellere Möglichkeit sein, ein Meeting zu rekapitulieren oder einen Bericht zu überprüfen, als alles in Textform niederzuschreiben, und absolut, Video kann eine Verkaufs- oder technische Demonstration besser erfassen und zeigen als Worte allein.

Aber das geht tiefer als die Vereinfachung von Arbeitsprozessen - Video hat auch die Macht, Arbeitsplatzkultur zu verändern.

Hier sind nur einige Beispiele dafür, wie Video die Zusammenarbeit zwischen Menschen verbessert:

#1: Wie Mitarbeiter sich selbst sehen.

Die traditionelle, hierarchische, streng kontrollierte Organisationsstruktur kann oft verhindern, dass Wissen leicht geteilt werden kann. Offenere Strukturen ermutigen, befähigen und unterstützen Einzelpersonen auf jeder Ebene der Organisation, ihr Wissen offen zu teilen.

Ein zentrales Video-Content-Management-System (Video-CMS, oder "business YouTube") kann diese offene Struktur bieten. Indem Sie Ihren Mitarbeitern ermöglichen und sie ermutigen, Best Practices, Erkenntnisse, Strategien und anderes institutionelles Wissen aufzuzeichnen und zu teilen, können Ihre Mitarbeiter schnell erkennen, dass nicht mehr nur Manager und Teamleiter ein Mitspracherecht haben - ihre Ideen werden auch gehört.

Nr. 2: Wie Mitarbeiter die Kommunikation sehen.

Heutzutage wollen Unternehmen, dass ihre Mitarbeiter effektivere Möglichkeiten haben, ihr Wissen weiterzugeben - um das, was in ihren Köpfen ist, auf effiziente und zeitnahe Weise verfügbar zu machen. Arbeitsplätze, die immer noch ausschließlich auf schriftlicher Kommunikation bestehen, schaffen eine Kultur der langsameren Kommunikation und hindern Mitarbeiter oft ungewollt daran, ihre Punkte schneller und vollständiger zu vermitteln.

Der Zugriff auf Videos und das Video-Content-Management-System ermöglicht es den Mitarbeitern stattdessen, alles zu teilen, von kurzen Zusammenfassungen bis hin zu detaillierten Erklärungen, illustriert mit visuellen Elementen wie Präsentationsfolien, Whiteboards, Screencasts und sogar echten Demos. Einige Mitarbeiter nutzen es sogar, um ein markiertes Dokument zu teilen, das automatisch in das Video-CMS hochgeladen wird und zur Ansicht bereit ist - ohne Scannen, Hochladen, E-Mailen und Herunterladen.

Nr. 3: Die Art und Weise, wie sich Mitarbeiter fühlen.

Fragen Sie jeden, der sich mit Motivation beschäftigt - von der Psychologieabteilung bis zur Personalabteilung - und alle werden Ihnen sagen, dass Menschen ein angeborenes Bedürfnis haben, zu teilen, zu lernen und sich mit anderen zu verbinden.

Doch selbst in einer Welt der extrem schlanken, hocheffizienten Arbeitsplätze, in der buchstäblich jeder einzelne Mitarbeiter ein Fachmann auf etwas ist, legen zu viele Unternehmen keinen Wert darauf, ihren Mitarbeitern zu helfen, dieses Wissen zu teilen, vom Wissen anderer zu lernen und sich mit ihren breiteren Teams zu verbinden.

Typischerweise wird diese Gelegenheit verpasst, weil es zu schwierig und zeitaufwendig ist, die Mitarbeiter auf diese Weise zu verbinden. Eine zentrale Videothek reißt diese Mauer ein und ermöglicht es jedem Mitglied Ihres Teams, Ideen direkt von seinem Schreibtisch aus zu teilen und alles, was Ihr Unternehmen zu lehren hat, jederzeit und überall auf Abruf zu lernen.

Auf höchster Ebene geht es bei Enterprise Video also nicht darum, die Zeit der Mitarbeiter zu sparen und das IT-Budget des Unternehmens zu senken. Es geht um mehr als das. Es geht darum, die Arbeit zu einem besseren Ort zu machen.

So sehen wir das jedenfalls. Suchen Sie nach einer Lösung, die all das und noch einfacher macht? Testen Sie Panopto noch heute.

Lernen Sie, wie man ein soziales Lernprogramm mit Video aufbaut

ICON - CTA - Wie man ein soziales Lernprogramm mit Video aufbautIn our newest white paper, How to Build a Social Learning Program with Video, you’ll learn how your organization can embrace social learning, you’ll discover 6 ideas for getting started, and you’ll gain an understanding of how an enterprise video platform can provide the technology foundation to your social learning program.

Laden Sie noch heute Ihr Exemplar herunter.