Was steht für Unternehmen auf dem Spiel, die den Einsatz von Videos für Schulungen, Kommunikation und Wissensaustausch nicht nutzen? Höhere Fluktuationsraten, geringere Produktivität - und die Beobachtung, dass der scharfe junge Absolvent, der eines Tages vielleicht CEO geworden wäre, woanders anheuert.

Diese düstere Prognose muss jedoch nicht auf Ihr Unternehmen zutreffen. Die Nutzung von Video als Kommunikations- und Lernmittel ist so einfach wie die Anpassung dessen, was im Klassenzimmer funktioniert, an Ihre Konferenzräume.

Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Hier sind drei bewährte Wege, um die erfolgreichsten videobasierten Lernkonzepte der Wissenschaft in Ihr Unternehmen zu bringen.

Flip Your Meetings

Flipped Meetings - Panopto Video Plattform"Flipped Classrooms" haben die Hochschulbildung revolutioniert. Bei dieser Variante des traditionellen Unterrichts sehen sich die Studenten vor dem Unterricht Videovorlesungen in ihrem eigenen Tempo an, sodass mehr Zeit für Diskussionen und Problemlösungen zur Verfügung steht.

Flipped Meetings bringen dieses Konzept in den Sitzungssaal. Anstatt eine Gruppe einzuberufen, die sich eine einstündige Präsentation anhören muss, nur um herauszufinden, worum es in der Besprechung geht, muss der Organisator bei einem Flipped Meeting seine Präsentation vor der Besprechung mit den Teilnehmern teilen. Die Teilnehmer können sich eine Videopräsentation ansehen und die Materialien vorher durchsehen und gehen mit dem Wissen in das Meeting, welche Fragen gestellt werden sollten. Diese kleine Änderung, die von innovativen Organisationen wie Amazon und LinkedIn befürwortet wird, stellt sicher, dass die begrenzte Meeting-Zeit für hochwertige Diskussionen und Entscheidungsfindungen genutzt wird.

Video bietet einen Mehrwert für geflippte Meetings. Indem sie ihre Präsentationen mit weit verbreiteten Bildschirmaufzeichnungs-Tools aufzeichnen, können Meeting-Organisatoren den Teilnehmern Informationen und Kontext vor dem Meeting in einem ansprechenderen Format vermitteln. Organisatoren können Video auch als einfache Möglichkeit nutzen, um schnell eine Zusammenfassung nach dem Meeting mit Aktionspunkten und nächsten Schritten aufzuzeichnen und zu teilen.

On-Demand-Firmenschulung

Genauso wie Universitäten Vorlesungen aufzeichnen, damit die Studenten sie in ihrer Freizeit nacharbeiten können, können Unternehmen Video nutzen, um den Mitarbeitern Schulungen zur Verfügung zu stellen, wann und wo sie sie benötigen. Dies muss kein kompliziertes Unterfangen sein - in den meisten Organisationen kann dies so einfach sein wie die Verwendung von Webcams oder Camcordern, die Ihre Teams bereits zur Verfügung haben, um bestehende Präsentationen oder bereits durchgeführte Schulungen aufzuzeichnen.

Dafür, wie einfach es zu bewerkstelligen ist, kann die Aufzeichnung und Weitergabe Ihrer Trainingseinheiten überraschend wertvoll für Ihr Endergebnis sein. IBM setzt Video ein, um die Orientierung neuer Mitarbeiter, berufsspezifische Schulungen, jährliche Compliance-Schulungen und Schulungen für Führungskräfte für Mitarbeiter weltweit zu skalieren. Nach der Einführung eines Video-Lernprogramms für Manager, , fand das Unternehmen heraus, dass die Teilnehmer 5x mehr Material zu 1/3 der Kosten von Schulungen mit Ausbildern lernten.

Sehen Sie sich unten ein Beispielvideo zur Compliance-Schulung an:

 

 

Jederzeit und überall soziales Lernen

Studenten in den heutigen Graduierten- und Berufsprogrammen nehmen häufig Videoaufgaben auf, um ihr Verständnis zu demonstrieren und sich mit ihren Kommilitonen über bewährte Verfahren auszutauschen. MBA-Kandidaten zeichnen Geschäftspräsentationen auf, Krankenpflegeschüler nehmen Interaktionen mit Patienten auf, und Jurastudenten nehmen Scheinprozesse auf.

Wenn diese Studenten in das Berufsleben eintreten, können sie ihr Wissen durch den Einsatz von Social-Learning-Tools weiterhin erfassen und teilen. Unternehmenseigene Videoplattformen bieten die Grundlage für social learning, mit Software und mobilen Apps, die es den Mitarbeitern ermöglichen, Erkenntnisse und Ideen direkt von ihren Smartphones und Laptops aus aufzuzeichnen und sie sofort mit Kollegen in einer sicheren Videobibliothek zu teilen.

Da immer mehr Organisationen den Schwerpunkt auf soziales Lernen legen, wird der Wert der Erfassung und Weitergabe des internen Wissens einer Organisation immer deutlicher. Heutzutage nutzen Unternehmen Videos, um den Wissensaustausch zwischen Mitarbeitern auf der ganzen Welt zu fördern. Dadurch können Unternehmen mehr und detailliertere Schulungen zu praktisch jedem Thema anbieten, ohne zusätzliches Personal einstellen zu müssen.

Sehen Sie sich unten ein Beispielvideo zum sozialen Lernen an:

 

 

Erfahren Sie mehr über die Einbindung von Millennial-Mitarbeitern mit Video

ICON - Motivierung von Millennials mit Video - Panopto Video PlatformIn unserem kostenlosen Whitepaper, Motivating Millennials: How to Use Video to Help the Next Generation of Employees Succeed, erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen Video unterstützen kann, um der größten Generation von Mitarbeitern in Ihrer Belegschaft zum Erfolg zu verhelfen, einschließlich:

  • 4 Aspekte der Unternehmenskultur, bei denen Millennials den Einsatz von Video erwarten
  • Wie Ihr Unternehmen Videos nutzen kann, um die Erwartungen der heutigen Absolventen zu erfüllen
  • Was Ihre neuen Mitarbeiter von Ihrer Video-Plattform erwarten

Laden Sie noch heute Ihr kostenloses Exemplar herunter!