Diese Woche in Ideen geteilt mit Panopto - August 7, 2015

Eines der zuverlässigsten Mittel, um Aufmerksamkeit zu erlangen, ist es, etwas Bekanntes auf eine neue Art zu präsentieren. Und in dieser Woche im Jahr 1981 wurde der Welt das vorgestellt, was heute zum kanonischen Beispiel für diese Binsenweisheit geworden ist, als MTV seine erste Sendung machte.

Musik ist seit jeher ein Teil der menschlichen Erfahrung. Musikalische Darbietungen waren in praktisch jeder Kultur üblich, wahrscheinlich so lange, wie es Menschen gibt. Und als die Technik die Übertragung von Tönen ermöglichte, gehörte Musik zu den ersten Geräuschen, die der Mensch aufzeichnen und senden konnte.

Was MTV bemerkenswert machte, war nicht einfach, dass es Musik teilte, sondern wie es sie teilte.

In der Vergangenheit brauchte Musik nie etwas Visuelles - sie war Unterhaltung für die Ohren, nicht für die Augen. Wenn das Sehen überhaupt ein Teil der Musik war, dann nur in dem Sinne, dass man einem Künstler bei seiner Performance zusah.

MTV änderte das, indem es Musik nicht nur zu einer Audio-, sondern auch zu einer visuellen Präsentation machte.

Diese kleine, merkwürdige Änderung (wer würde annehmen, dass jeder Song einen Film braucht?) fand jedoch die Aufmerksamkeit, die sie gesucht hatte - und dann noch mehr. In den folgenden 34 Jahren sollte MTV die populäre Musik und die Popkultur im Allgemeinen neu definieren, eine Reihe von millionenschweren Künstlern hervorbringen und de facto zur Stimme dessen werden, was cool ist.

Das Medium, das MTV populär machte, würde sogar noch weiter gehen, da Musikvideos oft die beliebtesten Artikel waren, die auf frühen Online-Video-Plattformen wie YouTube geteilt wurden. Heute sind diese webbasierten Videoumgebungen der Ort, an dem viele aufstrebende Künstler zu finden sind - mit ihren eigenen Musikvideos in der Hand, anstatt sich aufzumachen und nach Los Angeles, London, Nashville oder Austin zu ziehen.

Natürlich ist Musik zwar das auffälligste Beispiel für eine bestehende Idee, die mit einer kleinen zusätzlichen Präsentation exponentiell mehr geteilt werden kann, aber bei weitem nicht das einzige. Von Berichten und Vorschlägen bis hin zu Handbüchern und Memos - immer mehr Menschen stellen fest, dass eine einfache, teilbare Videopräsentation dabei helfen kann, den Lärm des täglichen Lebens zu durchbrechen und ein Publikum wirklich zu fesseln, wenn man unbedingt alles tun will, um Aufmerksamkeit zu erregen.

In dieser Woche haben wir gesehen, dass immer mehr Menschen die Macht von Videos nutzen, um Ideen zu teilen, Informationen zu präsentieren und zu zeigen, wie die Welt funktioniert. Und im Sinne der Weitergabe sind dies nur einige der Ideen, die diese Woche mit der Videopräsentationssoftware von Panopto geteilt wurden.
HEMODIALYSE WASSERBEHANDLUNG - Panopto Video-Präsentationssoftware

Hämodialyse-Wasseraufbereitung
Man kann sich nie sicher sein, welche Wasserqualität zur Verfügung steht, wenn ein Aufbereitungsprozess gestartet werden muss. Hören Sie zu, wenn Stan Frinak mit den Mitarbeitern und Studenten der Henry Ford Medical Group die vier Stufen der Hämodialyse für die Wasseraufbereitung behandelt, einschließlich der Schritte, die für die Vorfiltration, die Wasseraufbereitung, die Lagerung und Verteilung sowie die Desinfektion erforderlich sind.
Die angeborene Immunreaktion - Panopto Video Presentation Software

Die angeborene Immunantwort
Die Welt ist voll von Mikroben, Bakterien und Viren - wie konnten die Menschen also mit so vielen Bedrohungen für unsere Gesundheit überleben? Das ist die Frage, um die es in dieser Flipped-Classroom-Vorlesung des Pierce College geht. Schließen Sie sich den Studenten an, um etwas über die angeborenen Teile der menschlichen Immunität zu erfahren, wie sie funktioniert und wie sie mit der adaptiven Immunität zusammenarbeitet, um uns gesund zu halten.
HIPAA-Fundraising - Panopto Video-Präsentations-Software

HIPAA und Fundraising
Datenschutzanforderungen sind in den meisten Berufen ein ernstes Anliegen, aber vielleicht in keinem mehr als im Gesundheitswesen, wo der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) des Bundes eine Reihe von Schritten vorschreibt, die zum Schutz der Patientendaten unternommen werden müssen. Erfahren Sie von John Houston, Vice President, Information Security and Privacy and Associate Counsel am University of Pittsburgh Medical Center, wie medizinische Anbieter den HIPAA interpretieren und einhalten sollten, während sie Spendenaktionen durchführen.
Einführung in den Tanach oder die jüdische Bibel - Panopto Video Presentation Software

Was ist die jüdische Bibel?
Gewinnen Sie ein besseres Verständnis für eine der ältesten Glaubensrichtungen der Welt in dieser Flipped-Classroom-Videovorlesung über den Tanakh. Begleiten Sie die Studenten des Goucher College bei diesem Blick auf die Struktur des Tanakh, einschließlich der drei Bücher, aus denen er besteht - die Tora, die Neviim und die Ketuvim.
Duquesne University Library Tour - Panopto Video-Präsentations-Software

Duquesne University School of Law Bibliothekstour
Zum Abschluss dieser Woche ein Video, das für die meisten vielleicht nicht von großem praktischen Nutzen ist, aber für uns alle eine ausgezeichnete Idee ist - sehen Sie, wie die Duquesne University School of Law neu ankommenden Studenten hilft, sich zurechtzufinden und ihre Bibliotheksressourcen kennenzulernen. Videotouren sind ein großartiges Hilfsmittel, das neuen Mitarbeitern oder Studenten helfen kann, sich in ihrer neuen Umgebung vertrauter und wohler zu fühlen. Schauen Sie es sich an, um zu sehen, wie hilfreich diese Art von schnellem Onboarding-Video sein kann (und, für den Fall, dass Sie es bis zum Bluff schaffen, um sich in einer großartigen Forschungseinrichtung zurechtzufinden).

Probieren Sie es selbst aus!

Panopto macht es für jeden und überall einfach, Videopräsentationen aufzuzeichnen und online zu teilen, sowohl als Live-Streaming-Webcasts als auch als aufgezeichnete On-Demand-Videos. Um zu sehen, wie Panopto Ihnen helfen kann, Ihre Ideen zu teilen, kontaktieren Sie unser Team noch heute für eine kostenlose Testversion .

Veröffentlicht: 12. August 2020