Das Ziel ist ein stärker personalisierter Unterricht in Bildungseinrichtungen.

Die Methodik ist blended learning, einschließlich des beliebten flipped classroom Ansatzes.

Und die Technologie, die das unterstützt, ist Video.

Und diese Videotechnologie, sagen die Analysten von Gartner Research, wird immer besser.

In einem kürzlich erschienenen Bericht, Technology Drives Education Towards Transformation, erläutern die Analysten von Gartner, wie der Einsatz von Blended-Learning-Technologie als teilweiser Ersatz für persönlichen Unterricht dazu beiträgt, die Lernerfahrung zu personalisieren.

"CIOs und andere Führungskräfte im Bildungswesen sollten die steigende Nachfrage nach personalisiertem Unterricht als Chance sehen, die Unterrichtstechnologie als Bewertungs-, Diagnose- und Unterrichtswerkzeug zu nutzen und sie als primäres Mittel der Unterrichtsvermittlung einzusetzen. Erwarten Sie den Einsatz von Online-Unterricht als eine Möglichkeit, die zeitliche Begrenzung des Lehrplans zu durchbrechen und die Kompetenzen der Schüler in den einzelnen Disziplinen als Mittel zu nutzen, um von einer akademischen Stufe zur nächsten zu gelangen."

Das Team geht auch auf die Idee der Personalisierung im Unterricht ein.

"Der Unterricht wird sich auf die Bedürfnisse und Vorlieben des Lernenden konzentrieren, da das Tempo - d.h. die Zeit, die benötigt wird, um Lernaufgaben zu erledigen oder zu beherrschen - auf den Schüler personalisiert ist und nicht auf institutionalisierte Sitzplatzanforderungen oder den "Lock-Step"-Ansatz des Unterrichts, der dafür sorgt, dass ein ganzes Klassenzimmer zur gleichen Zeit an den gleichen Aktivitäten arbeitet."

Schließlich prognostiziert Gartner, dass aufgrund des technologischen Fortschritts der auf Blended Learning basierende Unterricht bald "schneller, besser und stärker" sein wird.

"Suchen Sie nach transformativen Praktiken - das heißt, signifikante Unterschiede in Weg und Tempo. ...Innovationen in der Bildungspraxis, wie z.B. das umgedrehte Klassenzimmer (flipped classroom), das eine Veränderung darstellt, bei der Lernaktivitäten außerhalb des Campus durchgeführt werden und solche, die im Klassenzimmer bleiben."

Blended Learning ist keine Technologie: Es ist eine Strategie

Natürlich würden unsere Kunden schnell anmerken, dass Technologie nicht der Anfang und das Ende von Blended Learning ist - sie ist lediglich das Toolset, das die Pädagogik ermöglicht.

Lehrer und Administratoren sind das Herzstück jeder Blended-Learning-Strategie, und die Verbesserung der Lernerfahrung der Schüler ist das ständige Ziel. Wie die Technologie diese Verbesserung ermöglicht, kann von der Lektion, dem Ort oder dem Lernenden abhängen - oder von allen dreien.

Manchmal ist das so einfach wie lecture capture - die Aufzeichnung des traditionellen Unterrichts in vollem Umfang für Studenten, um sie später bei Bedarf für das Studium wiederzugeben.

In zunehmendem Maße sind es neue Philosophien, die darauf abzielen, die Studenten zu engagieren - insbesondere das flipped classroom Konstrukt, das die Lehrer dazu auffordert, aufgezeichnete Vorlesungen für die Studenten freizugeben, die sie sich vor dem Unterricht ansehen können, um so die Zeit im Klassenzimmer für interaktive Diskussionen, Aktivitäten und Übungen zu öffnen.

Viele Schulen bringen Blended Learning direkt zu ihren Schülern, indem sie die Technologie nutzen, um Schüleraufzeichnungen für Aufgaben, Peer Reviews und Rollenspiele zu erleichtern.

Und natürlich sind an der Spitze Konzepte wie Massive Open Online Courses (MOOCs), die es akademischen Einrichtungen ermöglichen, ihre Klassenräume auf eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Studenten auszuweiten.

Video ist nur eine der Technologien, die Lehrer einsetzen, um die Art und Weise, wie Studenten lernen, zu revolutionieren. Und wie Gartner Research festgestellt hat, ist die Möglichkeit für Universitäten, Hochschulen und Schulen auf der ganzen Welt, zusammen mit Lernmanagementlösungen, Social Communities und einer Vielzahl anderer technologiegestützter Tools, die Lernerfahrungen ihrer Studenten zu verbessern, dank Blended Learning noch nie so spannend gewesen.

Probieren Sie Panopto selbst aus
Wenn Sie daran interessiert sind, mit einem Blended Learning-Ansatz für Ihr Klassenzimmer zu experimentieren, kann Panopto Ihnen dabei helfen. Kontaktieren Sie unser Team, um sich für eine kostenlose Testversion anzumelden.