Technologie prägt das Lernen — insbesondere in der Hochschulbildung. Selbst wenn die Schüler wieder zum persönlichen Lernen zurückkehren, erwarten sie, dass neue Technologien in ihre Klassenzimmer integriert werden. Vielleicht haben Sie sogar von dem Fokus auf „The Big Three“ -Technologien für Klassenzimmer gehört: 

  • Videokonferenzsystem
  • Ein Lernmanagementsystem (LMS)
  • Ein Videomanagementsystem (VMS)

Viele Hochschulen verfügen bereits über Videokonferenzen und LMS, wie Zoom oder Webex für Ihre Videokonferenzen und Moodle, Blackboard oder Canvas als LMS. Das Hinzufügen eines VMS-Systems bietet den zentralen Hub, der das LMS und die Videokonferenz verbindet und die Verwendung aller Videoinhalte vereinfacht. Selbst wenn Sie bereits über ein VMS verfügen, fragen Sie sich möglicherweise, ob dies die beste Lösung für Ihre Institution ist.

Die Zunahme von Videoinhalten in Hochschuleinrichtungen führte zu einer Vielzahl von Plattformen, die bei der Erstellung, Verwaltung und Verbreitung von Videoinhalten helfen. Es ist wichtig, alle Optionen abzuwägen, um sicherzustellen, dass Sie das beste VMS für Ihre Bedürfnisse auswählen.

 

In diesem Handbuch lernen Sie

  • Was ist ein Videomanagementsystem?
  • Videomanagementsystem: Panopto
  • Videomanagementsystem: Kaltura
  • Videomanagementsystem: Echo360
  • Videomanagementsystem: YuJa
  • Videomanagementsystem: Mediasite
  • So wählen Sie das VMS für Ihre Bedürfnisse aus

 

Was ist ein Videomanagementsystem?

Ein Videomanagementsystem (manchmal auch als Videobibliotheken, Videoplattformen, Video-Content-Management-Systeme bezeichnet) ist eine asynchrone Videotechnologie zum Erstellen, Hosten, Suchen und Streamen von Videos online. Ein VMS ermöglicht die einfache Erfassung, Verwaltung und Anzeige von Videoinhalten zum Zwecke der Kommunikation, Schulung oder Unterhaltung. Im Gegensatz zu synchronen Echtzeit-Videokonferenztechnologien, die bidirektionale Live-Videokonversationen unterstützen, bieten Videoplattformen eine Reihe von Lösungen für On-Demand-Video und zunehmend Live-Eins-zu-Viele-Streaming-Video.

 

📣 „Unser Team für Audio Video Technologies (AVT) hat in Absprache mit dem TLT-Team, ND Learning und Kollegen aus der IT-Architektur auf die dringende Aufgabe reagiert, AV-Systeme zu planen, zu entwerfen, zu bestellen und zu implementieren, um eine Echtzeitbeteiligung zwischen Remote-Schülern und ihren Lehrern und Klassenkameraden in der physisches Klassenzimmer. Die Integration von Zoom + Panopto war ein entscheidendes Element, das die Interaktion in Echtzeit und den asynchronen Zugriff auf das Lehrmaterial in unserem LMS erleichterte.“

Dan Skendzel, Geschäftsführer, ND Studios und Lehr- und Lerntechnologien, Notre Dame

 

 

Videomanagementsystem: Panopto

Panopto ist eine umfassende Videoplattform, die speziell für den Bildungsbereich entwickelt wurde und sofort mit einem kompletten Satz von Tools für sicheres Videomanagement und Videoerstellung ausgestattet ist. Panopto bietet Universitäten und Unternehmen ein branchenführendes Videomanagementsystem sowie integrierte Tools zum Erstellen von Online-Präsentationen, Aufzeichnen von Screencasts, Vorlesungserfassung, Barrierefreiheitsfunktionen, automatisierten Untertiteln, hoch durchsuchbaren Videoinhalten und vielem mehr. 

Panopto ist der zentrale Knotenpunkt für Hochschuleinrichtungen, der das LMS und das VC verbindet und die Nutzung aller Videoinhalte vereinfacht. Die tiefe Integration von Panopto in LMS legt Wert auf nahtlose Workflows und Benutzererfahrung, und intuitive, flexible Aufnahmeoptionen ermöglichen allen Benutzern eine benutzerfreundliche Erfahrung.

Empfohlen für: Sichern und Teilen von Videos und Besprechungsaufzeichnungen, sicheres Live-Streaming,& Remote-Videokommunikation, Zusammenarbeit sowie Online- und Blended-Learning

 

 

 

Videomanagementsystem: Kaltura

Kaltura ist eine hochgradig angepasste „Videoplattform as a Service“, die für diejenigen entwickelt wurde, die nach einer eigenen Videolösung suchen. Kaltura bietet Optionen für Videoaufzeichnung, Webcasting, Speicherung und Freigabe à la carte mit Unterstützung eines professionellen Serviceteams, um Ihre eigene Plattform für die Implementierung zu entwerfen. Umfassende Integrationen mit wichtigen LMS-Plattformen sind verfügbar, und grundlegende Integrationen sind mit jedem LMS verfügbar, das den LTI-Standard unterstützt. Kaltura bietet auch automatische Untertitelungsdienste mit einem durchsuchbaren Index von Wörtern, Begriffen oder Phrasen an.

Empfohlen für: OTT-Videostreaming, Video-Monetarisierung, Erstellung einer maßgeschneiderten Videoplattform mit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Komponenten

Videomanagementsystem: Echo360

Echo360 bietet vier Kategorien von Lösungen, die auf Ihren Videomanagementanforderungen basieren.

  • Echo Video — Echo Video bietet Videoanforderungen wie Videomanagement, Vorlesungserfassung, Videoaufzeichnung, Live-Streaming, Videobearbeitung, Videobereitstellung, Videosuche, Analyse, Untertitelung und Transkription von Videos und vieles mehr. 
  • Echo Engage — Echo Engage bietet eine Reihe von kollaborativen Echtzeit-Tools wie Live-Lektionen und Überwachung, die das Engagement steigern sollen.
  • Echo Author — Mit Echo Author können Sie effektiv Videoinhalte erstellen, darunter Vorlagen, eine Inhaltsbibliothek, flexible Kursausgaben und mehr. 
  • Echo Exam — Echo Exam verbessert das Quiz, indem es Tools zur Testgenerierung, Testverwaltung, Fragenerstellung und Testanalyse anbietet. 

Empfohlen für: Hardware-Videodienste, Quiz- und Kollaborationstools in Echtzeit, Video- und Engagement-Analysen

 

💡 Sind Sie bereit zu sehen, wie einfach es sein kann, Video-Lerninhalte zu erstellen? Testen Sie Panopto noch heute!

 

Videomanagementsystem: YuJa

Die YuJa Enterprise Video Platform bietet ein Portfolio von Videotools zum Erstellen, Verwalten, Entdecken, Zusammenarbeiten und Live-Streamen von Videoinhalten auf jedem Gerät. YuJa verfügt über eine benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche zum Hochladen von Videoinhalten, und alle Videos innerhalb der Plattform sind in hohem Maße durchsuchbar. Neben der Verwaltung von Videoinhalten bietet YuJa auch wichtige Tools für die Erfassung von Vorlesungen und das Live-Streaming von Vorlesungen.

Empfohlen für: Video-Transkription und Durchsuchbarkeit, vereinfachtes Videomanagement mit Drag-and-Drop-Upload

 

Videomanagementsystem: Mediasite

Die Mediasite-Videoplattform bietet Videoaufnahme-, Verwaltungs- und Streaming-Lösungen. Mediasite ist zwar für die Erfassung von Vorlesungen in der Hochschulbildung anerkannt, ist jedoch eine Kombination aus separat lizenzierter Software, Hardware und Diensten:

  • Software- und Hardwarelösungen vor OrtDas Feedback der Studierenden zur Implementierung akademischer Technologie zeigt, dass Panopto ein positives Lerninstrument ist
  • Cloud-Dienste für Videomanagement und -speicherung
  • Verleih von Hardware für kleine und große Veranstaltungen
  • Event-Management-Dienste (vollständige Livestream-Produktion)

Empfohlen für: Software- und Hardwarelösungen, Webcasting, Veranstaltungsservice und Management

 

So wählen Sie das beste VMS für Ihre Bedürfnisse aus

Das beste VMS für eine Institution ist möglicherweise nicht die ideale Wahl für eine andere. Die heutigen Top-VMS unterscheiden sich stark in Bezug auf ihre Fähigkeiten. Bei so vielen Unterschieden zwischen den VMS-Technologien kann es entmutigend sein, all die verschiedenen Funktionen und Pläne auszupacken und zu vergleichen. 

Um loszulegen, finden Sie hier die wichtigsten Funktionen, nach denen Sie in einer Videobibliothek für den Bildungsbereich suchen sollten.

  • Integrationen: Um sicherzustellen, dass Ihre „Big Three“ -Technologien am effektivsten genutzt werden, stellen Sie sicher, dass Ihre Videokonferenzen und Ihr LMS in die Videobibliothek integriert sind. Vorgefertigte Integrationsmodule für LMS wie Blackboard, Moodle, Desire2Learn und Instructure Canvas ermöglichen eine nahtlose Kursbereitstellung innerhalb des LMS. Durch die Integration in ein Videokonferenzsystem wie Zoom kann die gesamte synchrone Videokommunikation einfach auf Ihre Videoplattform hochgeladen und leicht zugänglich sein.
  • Eigenschaften: Während Sie vielleicht zunächst nach einem VMS suchen, um Videoinhalte einfach zu verwalten, gibt es viele Funktionen und Fähigkeiten, die Sie erkunden können, sobald Sie sich mit Ihrem System vertraut gemacht haben. Bleiben Sie über Trendtechnologien auf dem Laufenden, indem Sie bestätigen, dass die von Ihnen gewählte Videobibliothek erweiterte Funktionen bietet. Dies kann Videoanalyse, Suchfunktionen innerhalb der Videobibliothek und jedes einzelne Video, umfassende Geräte- und Dateiformatfunktionen, Live-Video, In-Video-Tests und automatische Untertitelung umfassen. 
  • Benutzererfahrung: Das Anzeigen, Hochladen, Aufnehmen von Videos, Live-Webcasts und Verwalten von Videoinhalten muss intuitiv zu erlernen und einfach durchzuführen sein. Darüber hinaus bieten die Benutzerzugänglichkeit durch Funktionen wie Videountertitel und die Möglichkeit, Inhalte jederzeit auf jedem Gerät anzusehen, eine höhere Benutzerzufriedenheit und eine erhöhte Benutzerinteraktion. 
  • Skalierbarkeit: Die Möglichkeit, einfach und bedarfsabhängig zu skalieren, kann entscheidend für den Erfolg Ihrer VMS sein. Unabhängig davon, ob Sie die Menge an Videoinhalten erhöhen oder höhere Fakultätsakzeptanzraten als erwartet haben, ist es wichtig, dass Sie über die Ressourcen verfügen, die Ihnen für eine erfolgreiche Skalierung Ihres VMS zur Verfügung stehen.
  • Reputation des Unternehmens: Fühlen Sie sich sicher bei Ihrer Entscheidung für ein VMS, indem Sie ein Unternehmen mit einem positiven Ruf wählen. Suchen Sie nach Kundenservice-Bewertungen, Unternehmensfähigkeit und einer vertrauenswürdigen Marke, die von einigen der besten Bildungseinrichtungen der Welt verwendet wird.

 

 

Testen Sie Panopto, um zu sehen, wie einfach es ist, Videovorträge zu erstellen

Keine Einschränkungen für die kostenlose Testversion. Keine Installation, Benutzerkonto oder Kreditkarte erforderlich.

Eine Aufnahme starten

 

Veröffentlicht: 12. August 2020