Kürzlich stellte Kentucky Fried Chicken (KFC) eine neue Video-basierte Mitarbeiterschulung Programm, in dem neue Köche lernen, wie man Brathähnchen zubereitet - unterrichtet in einer virtuellen Küche vom akribischen Colonel persönlich.

Gefangen in einer Virtuelles Training Escape Roomlernen KFC-Mitarbeiter, wie man das charakteristische Brathähnchenrezept der Fast-Food-Kette zubereitet. Sie können den Raum nur aufschließen und verlassen, indem sie die Schritte zur Zubereitung des Hähnchens der Reihe nach wiederholen.

 

"Unser Kochprozess hat sich in 70 Jahren nicht viel verändert, aber die Art und Weise, wie wir unsere Köche mit moderner Technologie ausbilden können, schon", sagt George Felix, KFC U.S. Director of Advertising.

KFC nutzt in seinen Restaurants eine Mischung aus eLearning und praktischem Training, um Mitarbeiter zu schulen. Das neue Virtual-Reality (VR)-Simulationstraining wird das bestehende mehrstufige Mitarbeiterschulungsprogramm ergänzen.

Weiterführende Lektüre: Der Leitfaden für Einsteiger zur Verwendung von Videos für Mitarbeiterschulungen

 

KFC hat eine neue Art von Video-Trainingstechniken entwickelt, die seit Jahrzehnten von Unternehmen eingesetzt werden - von Sicherheitstrainings bis hin zu Produktkenntnissen. (Sehen Sie sich das Wendy's Schulungsvideo aus den 1980er Jahren).

Warum? Für KFC bedeutet die VR-Trainingssimulation nicht nur, dass die Mitarbeiter lernen, wie das Hähnchen nach Originalrezept zubereitet wird, sondern auch, dass die Kette ein intensives 25-Minuten-Verfahren für die Zubereitung von Brathähnchen anwendet - etwas, das sie von den meisten anderen Fast-Food-Ketten unterscheidet, die ihr Essen auftauen und in der Mikrowelle zubereiten. Das neue Trainingsmodul "flößt Stolz auf das Erbe und den Prozess von KFC ein", so Felix.

KFC hat die Messlatte für Videoschulungen sicherlich höher gelegt.

Videotrainings mit geringerem Budget können jedoch genauso effektiv sein. Und mit Hilfe moderner Videotechnologien finden Unternehmenstrainer immer einfachere Wege, um Erstellen von Schulungsvideos in professioneller Qualität ohne die Notwendigkeit von Drittproduktionsfirmen oder teurer AV-Ausrüstung.

Mit nur einem Laptop können Sie Videopräsentationen aufzeichnen die den Trainer, die Folien des Trainers, den Bildschirm des Trainers und mehr zeigen - gleichzeitig. Es ist so einfach wie das Drücken von "Aufnehmen" und Präsentieren. Das Ergebnis ist ein professionell aussehendes Schulungsvideo, das ansprechend und einprägsam ist.

Und die Vorteile der Verwendung von Video für Mitarbeiterschulungen und Entwicklung sind gut dokumentiert, von erhöhter Effektivität der Mitarbeiterschulung bis hin zu stark reduzierten Schulungskosten. Wenn Sie immer noch überzeugt werden müssen, um auf videobasiertes Training umzusteigen, sind hier einige der am häufigsten genannten Vorteile von videobasiertem Training:

4 Vorteile der Verwendung von Video für Mitarbeiterschulungen

 

  1. Videotraining ist effektiver: Im Vergleich zu schriftlichen oder von Ausbildern geleiteten Schulungsinhalten haben Studien gezeigt, dass Videopräsentationen die Fähigkeit der Teilnehmer verbessern, sich Konzepte und Details über einen längeren Zeitraum zu merken.
  2. Videotraining ist skalierbar und kosteneffizienter: Besonders für größere Organisationen können Unternehmen durch Videotraining Millionen an Schulungskosten sparen. Von den Reisekosten bis hin zum Humankapital kann Videotraining die Kosten für Schulungen pro Mitarbeiter erheblich reduzieren. Noch mehr Zeit und Geld sparen Unternehmen, wenn sie Videoschulungsinhalte wiederverwenden.
  3. Videotraining ist flexibler: On-Demand-Videotraining kann dann abgerufen werden, wenn es am bequemsten ist, und bei Bedarf wieder aufgerufen werden. Terminkonflikte und Arbeit mit hoher Priorität müssen nicht mehr zwischen den Mitarbeitern und den notwendigen Schulungsmaterialien stehen.
  4. Videotraining schafft mehr Konsistenz: Videobasierte Schulungen stellen sicher, dass alle Mitarbeiter eine einheitliche Schulungserfahrung haben und wichtige Produkt- oder Richtlinieninformationen auf die gleiche Weise vermittelt bekommen.

 

Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Videos für Mitarbeiterschulungen

Leitfaden für Anfänger zur Verwendung von Video für MitarbeiterschulungenIn unserem vollständigen Whitepaper, The Beginner's Guide To Using Video For Employee Training, helfen wir L&D-Praktikern, den Business Case für den Einsatz von Video zu erstellen. Die Lern- und Entwicklungsexperten von heute verstehen bereits das Potenzial, das die Videotechnologie bietet. Stellen Sie sicher, dass Ihre Organisation der Kurve voraus ist.

Laden Sie Ihr kostenloses Exemplar noch heute herunter

Veröffentlicht: 2. September 2020