Wenn Sie Teil des großen Fernarbeitsexperiments 2020 waren, wissen Sie, dass die „Zoom Fatigue“ – die Erschöpfung, die nach einem langen Tag aufeinanderfolgender Videogespräche eintritt – tatsächlich existiert.

Der Vorteil von Zoom ist, dass wir unsere Kollegen sehen und hören und genauso zusammenarbeiten können, als wären wir persönlich im Büro anwesend. Und in vielen Fällen ist es weitaus effizienter, per Videoanruf das Notwendige zu zeigen und zu erklären, als mit dem gleichen Detailgrad die Kommunikation per E-Mail, Dokument oder PowerPoint-Präsentation zu starten. Aber wenn die Produktivität darunter leidet und ein Burnout einsetzt, ist es schwer, sich nicht zu fragen, ob es einen anderen Weg gibt, zu kommunizieren und unsere persönlichen Verbindungen zu pflegen, während wir im Home-Office arbeiten.

Die Zoom-Müdigkeit trat erstmals im Frühling ein, als die Pandemie Arbeit, Schule, soziale Aktivitäten und Familientreffen online verlegte. Wir alle nahmen an Zoom-Happy-Hours, Zoom-Spieleabenden, Zoom-Geburtstagsfeiern, Zoom-Baby-Partys, Zoom-Buchclubs, Zoom-[hier soziale Aktivität einfügen] teil. Es dauerte nicht lange, bis die Leute einen neuen Weg gefunden haben, sich zu treffen, der nicht ganz so geistig und körperlich anstrengend war.

Marco Polo, eine Videonachrichten-App, mit der man sich per Video asynchron mit Freunden und Familie verbinden kann, gewann im April rasch an Beliebtheit und erreichte 10 Millionen Downloads auf Google Play. Asynchrones Video-Messaging bietet etwas, was Live-Videoanrufe nicht haben – die Flexibilität, umfangreiche und detaillierte Videokommunikation zur eigenen Zeit zu senden und zu empfangen sowie die Möglichkeit, sich eine Videonachricht so oft anzusehen, wie man möchte.

Im Kampf gegen die Zoom-Müdigkeit sind Videonachrichten eine starke Waffe, und zwar nicht nur im Privatleben, sondern auch am Arbeitsplatz.

Wie wird Video-Messaging am Arbeitsplatz genutzt?

Als hocheffektives Instrument für die Kommunikation und Zusammenarbeit bietet Video-Messaging die Möglichkeit, schnell mehr visuelle Details und Klarheit zu vermitteln, als dies bei textbasierter Kommunikation möglich ist – ohne eine weitere Besprechung in den Kalender eintragen zu müssen. Und Sie können immer noch die Gesichter und Stimmen der anderen Personen sehen und hören.

Das Versenden einer Videonachricht kann die Produktivität auch auf andere Weise steigern. Im Gegensatz zu einem Video-Chat oder einer Besprechung können Sie sich Videonachrichten beliebig oft ansehen: Sie können sie beschleunigen oder verlangsamen, bei Bedarf für andere freigeben, innerhalb Ihrer Videos Kommentare abgeben und zusammenarbeiten und Informationen, die in Videonachrichten kommuniziert werden, sofort mit einer schnellen Stichwortsuche finden, genau wie in einer E-Mail oder einem textbasierten Dokument.

Die rasche Einführung von Video-Messaging am Arbeitsplatz hat bereits wertvolle Anwendungsfälle hervorgebracht, die Teams helfen, besser zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Hier sind 35 einfache und effektive Video-Messaging-Ideen, die Sie und Ihre Mitarbeiter ausprobieren können:

 

Interne Kommunikation
  • Unternehmensweite Nachrichten der Geschäftsführung
  • Mitteilungen der Geschäftsführung an neue Mitarbeiter
  • HR-Kommunikation zu Leistungen, Richtlinien, Mitarbeiterauszeichnungen und mehr
  • Asynchrone Meetings und Flipped Meetings
  • Meeting-Zusammenfassungen und Einzelaufgaben
  • Video-Feedback und Coaching
  • Projekt- oder Kampagnen-Updates

Hilfe und Schulungen beim Vertrieb

  • Videos zur Kundenakquise
  • Video-Einführungen
  • Produktpräsentationen
  • Besprechungsrückblicke, intern und extern
  • Interne Kommunikation und Einblicke in Kundenkonten
  • Austausch von Best Practices und Erfolgen im Vertrieb
  • Durchsuchbare Sales Enablement-Ressourcen

Geschäftsbetrieb

    • Vierteljährliche Finanz-Updates
    • Überprüfungen von Budgetberichten
    • Vertragsprüfungen
    • Datenanalyse und Zusammenfassungen
    • Abteilungsübergreifender Informationsaustausch
Wissensaustausch
  • Video-Tutorials und Anleitungen
  • Videopräsentationen
  • Austausch von Best Practices und SOPs
  • Videodokumentation
  • Kundensupport
  • Kundeneinführung und Onboarding
  • Antworten des Kundensupports
  • Senden von Video-Bildschirmaufnahmen anstelle von Screenshots
  • Kontoüberprüfungen
  • Produkt-Updates und relevante Unternehmensnachrichten

Technischer Support

  • Personalisierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Fehlerbehebung
  • Anwendungsschulung und Ankündigungen
  • Technische FAQs
  • Teilen von Sicherheits- und Compliance-Tipps

Produktentwicklung

  • Projektzusammenfassungen und Reviews
  • Projektstatus-Updates
  • Zusammenfassungen der Produktforschung
  • Zusammenarbeit zwischen Design und Entwicklung
  • UX-Interviews
  • Produkttests und Feedback

 

Wie nehmen Sie eine Videonachricht auf und versenden sie?

Mit einem Video-Bildschirmrekorder können Sie schnell und einfach Videobotschaften zusammen mit unterstützendem Bildmaterial aufzeichnen, um bei Bedarf alles in perfekter Klarheit zu zeigen und zu erzählen. Panopto Express, ein kostenloser Video-Bildschirmrekorder, funktioniert direkt in Ihrem Browser. Sie müssen also nur auf einen Link klicken, Ihr Audio, Ihre Webcam und den oder die Bildschirme, die Sie zeigen möchten, auswählen und dann auf Aufnahme drücken.Nehmen Sie mit Panopto Express kostenlos Videonachrichten auf und versenden Sie sie

Versuchen Sie, eine Videonachricht mit Panopto Express aufzunehmen:

 

  1. Öffnen Sie Panopto Express in einem anderen Browser-Tab.
  2. Wählen Sie mit den Tasten oben auf dem Rekorder das Mikrofon, die Videokamera und eventuelle Bildschirme aus, von denen Sie aufnehmen möchten (Panopto erkennt angeschlossene Aufnahmegeräte automatisch).
  3. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren rechten Ecke des Rekorders, um virtuelle Hintergrundunschärfe und -ersetzung, Ultra HD (4K) Aufnahme und Panoptos Auto-Tracking Smart Camera zu aktivieren.
  4. Drücken Sie die rote Aufnahmetaste und nehmen Sie Ihre Videonachricht auf, und drücken Sie sie erneut, wenn Sie fertig sind, um die Aufnahme zu beenden.

 

Produktivitäts-Geheimtipp: Sie müssen nicht mehrere Aufnahmen von Ihrer Videonachricht aufnehmen, wenn Sie es nicht beim ersten Versuch geschafft haben. Wenn Ihnen ein Fehler unterläuft oder Sie etwas umformulieren möchten, setzen Sie die Aufnahme fort und atmen Sie tief durch, bevor Sie erneut beginnen. Sie können die gesamte Aufnahme an Panopto senden, wenn Sie fertig sind, und die Teile, die nicht veröffentlicht werden sollen, vor der Freigabe herausschneiden. Registrieren Sie sich einfach für ein kostenloses Panopto-Konto, um unseren Online-Videoeditor zu nutzen.

Ihre Videonachricht senden

Die Aufnahme einer Videonachricht ist nur die halbe Miete. Die meisten Bildschirmrekorder versagen, wenn es darum geht, Ihnen die Möglichkeit zu geben, eine sichere Videobotschaft für die Arbeit zu senden.

Panopto wurde entwickelt, um es schnell und einfach zu machen, Videos privat bei der Arbeit zu teilen. Wenn Sie also nicht riskieren möchten, dass jemand außerhalb Ihres Zielpublikums eine Videobotschaft sieht, die sensible arbeitsbezogene Informationen enthält, klicken Sie auf An Panopto senden, wenn Sie mit der Aufnahme fertig sind. Wir werden Sie schnell durch die Erstellung eines kostenlosen Kontos führen (melden Sie sich einfach an, wenn Sie bereits eines haben), damit Sie Ihre Videobotschaft privat weitergeben können. Alternativ können Sie Ihre Videodatei auch herunterladen und auf eine beliebige File-Sharing-Website hochladen oder an YouTube senden.

Sorgen Sie mit Videonachrichten für eine effizientere Kommunikation am Arbeitsplatz

Nachdem Sie Ihre Nachricht aufgenommen und sich angemeldet haben, verarbeitet Panopto Ihr Video schnell, sodass es mit nur einem Klick auf jedem Gerät wiedergegeben werden kann. Es transkribiert auch alles, was Sie gesagt haben, sowie alle Wörter, die auf dem Bildschirm angezeigt wurden, sodass Sie und jene Personen, mit denen Sie es teilen, schnell Informationen innerhalb des Videos mit einer einfachen Stichwortsuche finden können – so wie Sie Ihre E-Mails durchsuchen können.

So teilen Sie Ihre Videonachricht mit Panopto:

 

  1. Teilbare Videobotschaften sind das beste Mittel gegen Zoom-MüdigkeitKlicken Sie in Panopto Express auf Auf Panopto anzeigen unten links auf Ihrem Bildschirm, um Ihr Video zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf das Teilen-Symbol oben rechts in Ihrem Video.
  3. Laden Sie Mitarbeiter dazu ein, Ihre Videobotschaft anzusehen, indem Sie die E-Mail-Adressen eingeben, wie unten gezeigt.
  4. Klicken Sie auf Senden und Änderungen speichern.
Erfahren Sie, wie Sie mit asynchronem Video-Messaging die Zoom-Müdigkeit besiegen

Aufnehmen und Versenden einer Videonachricht mit Panopto Express

Keine Einschränkungen für die kostenlose Testversion. Keine Installation, Benutzerkonto oder Kreditkarte erforderlich.

Eine Aufnahme starten